So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ortho5.
ortho5
ortho5, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1897
Erfahrung:  Ltd.Notarzt,Chirurgie,Unfallchirurgie,Orthopädie/Unfallchirurgie
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
ortho5 ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin 2017 an der rechten Hand operiert worden:

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich bin im August 2017 an der rechten Hand operiert worden: ausgeprägte Tendovaginitis de Quervain mit Ganglion. Heute war ich beim MRT, weil ich immer noch Schmerzen habe. Der Arzt hat durch das Kontrastmittel erkannt, dass immer noch/oder wieder eine Entzündung im 1. SSF vorhanden ist. Kann man denn ein 2. Mal operieren? Oder gibt es noch andere Therapiemöglichkeiten?
Mit freundlichen Grüßen
Simone Vollmer

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich weiter.

In einem solchen Fall kann durchaus ein konservativer Therapieversuch unternommen werden Hierbei erfolgt eine Ruhigstellung und ggf. eine Injektion mit Lokalanästhetikum und/oder Kortison sowie Entzündungshemmenden Tabletten (sog. NSAR). Wenn dies in 4-6 Wochen nicht zum Erfolg fürht, kann aber auch eine weitere OP erfolgen.

Mit besten Wünschen,

Dr OACK

ortho5 und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.