So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 12539
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

mein Sohn ist am 08.2017 geb. im Urin Entzündungswerte

Kundenfrage

ich stelle meine Frage für meinen Sohn;

Er ist am 01.08.2017 geboren. Vor etwas mehr als 3 Monaten haben wir eine leicht, erhöhte Temperatur gemessen und sind daraufhin zum Kinderarzt gefahren. Dieser stellte im Urin Entzündungswerte fest. Die Ärztin sagte uns, dass es bei Jungen eher selten sei und kontrolliert werden muss. Weiterhin wurde Antibiotika verschrieben, welches wir ihm auch richtig verabreicht haben. Einen Tag nach dem Arztbesuch waren wir im Krankenhaus, bei einer Spezialistin. Diese hat ein Ultraschall durchgeführt. Sie konnte keine Auffälligkeiten an Nieren, Blase und den dazwischenliegenden Übergängen finden. Leider weiß ich nicht wie man das benennt. Tut mir leid. Die dortige Ärtin sagte uns, dass es bei Kindern unter einem Jahr (auch bei Jungs) vorkommen kann. Wir sollen in 3-4 Monaten nochmal zur Kontrolle kommen, sofern er wieder erhöhte Temperatur bekommt und im urin Entzündungswerte erneut zu finden sind, ist der Arztbesuch im Krankenhaus früher fällig. Wir gaben ihm dann das Antibiotika und alles war wieder im grünen Bereich. Jetzt sind etwas mehr als 3 Monate vergangen und aufeinmal hat er wieder erhöhte Temperatur. Der Kinderarzt hat heute den Urin überprüft. Wieder sind Entzündungswerte darin zu finden. Morgen fahren wir erneut in das Krankenhaus.

Was hat unser Sohn? Könnte er eine gefährlich Krankheit haben? Stimmt etwas mit seinen Organen nicht? Er ist in der Entwicklung immer sehr gut dabei und lt. Arzt immer ein Stückchen weiter, also alles in einem super Bereich. Wäre da nicht schon wieder dieses Problem. Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Gibt es hierzu wieder keinen Experten?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Erich-mod hat geantwortet vor 5 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Monaten.

Guten Tag,

Es gibt Experten, aber es gibt so viele Möglichkeiten und so wenig Informationen, dass für das angebotene Honorar ( der Experte bekommt nur die knappe Hälfte davon) eine angemessene Erörterung kaum möglich ist.