So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27256
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Mein Vater bekommt eine Immuntherapie mit Giotrif 40 mg.

Kundenfrage

Mein Vater bekommt eine Immuntherapie mit Giotrif 40 mg;

Heute hat der Pflegedienst ihm das Medikament 2 h und 50 min nach dem Frühstück gegeben und 1 h 10 min. danach gab es schon wieder Mittag. Außerdem werden die Medikamente für abends schon 16:15 gegeben. Als ich 18:00 kam und ihm Abendessen geben wollte, sagte er nur es geht ihm garnicht gut. Es war ihm übel. Des weiteren bekommt er auch noch früh Axura 20 mg früh, Simvatstain 40 mg abends (6 h nach dem Giotrif) und Olanzapin 2,5 mg. Ich glaube diese Komponente sind zusammen nicht gut. Des weiteren bekommt er früh noch Exforge 10/160, ASS 100 mg und Pnatropzol 20 mg.

Ich habe gelesen das man eigentlich garnicht das simvatatin nehmen sollte mit giotrif. Sind meine Vermutungen richtig? Ich mach mir richtige Sorgen. Vielen Dank. Gruß *****

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Muss ich den Notarzt rufen. Kann es eine Toxische Reaktion sein?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Oh oben haben sich Fehlerteufel eingeschlichen. Ich meine ...Abendessen geben...,1x früh -weg..., ....Simvastatin...,... Pantozol...,
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Erich-mod hat geantwortet vor 6 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 6 Monaten.

Guten Tag,

Wie auf unserer Seite beschrieben, eignen wir uns nicht für Notfälle, weil insbesondere nachts oft nur englischsprachige Kollegen online sind. Brauchen Sie noch Hilfe?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Es sollte kein Notfall sein. Ich wollte nur wie oben in der Frage beschrieben die Wechselwirkung wissen. Vielen Dank. TelefonIch muss nicht sein, es reicht auch schriftlich. Vielen Dank.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 6 Monaten.

Gerne. Giotrif kann man zusammen mit Simvastatin einnehmen. Nicht unbedingt zusammen mit einem anderen Statin (Crestor), aber auch das würde gehen, wenn man die Dosis des Statins reduziert (die durch Giotrif verstärkt wird). Olanzapin, Exforge, Axura, ASS und Pantoprazol kann man alle damit kombinieren.

Pantoprazol sollte man morgens mindestens 15 Minuten vor dem Frühstück nehmen. Wenn Ihrem Vater weiter übel ist, sollte man prüfen, ob er vielleicht trotzdem einen Gastritis bekommen hat. Es gibt natürlich auch andere Gründe für Übelkeit wie Infekte, Blutbildveränderungen etc.

Mit der Medikation muss er nichts ändern.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen beiden das Allerbeste!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 6 Monaten.
Guten Tag, Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer, Ihre Dr. Gehring