So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an stdionys.
stdionys
stdionys, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1617
Erfahrung:  Oberarzt für Psychosomatik mit langjähriger Erfahrung im Bereich Innerer Medizin, Schlafmedizin sowie ADHS/ ADS. Facharzt für Psychiatrie u. Psychotherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
stdionys ist jetzt online.

meine Schwester (25) hatte mit 17 Jahren Hautkrebs.

Kundenfrage

meine Schwester (25) hatte mit 17 Jahren Hautkrebs;

Alles gut überstanden und sie war in einer Beziehung und hatte Arbeit. Vor einem Jahr hat sie ihren Freund verlassen, lässt sich gehen, zahlt keine Rechnungen, kümmert sich um nichts. Gestern hat sie einfach gekündigt. Reden hat bisher nichts gebracht. Was kann ich tun? Mit freundlichen Grüßen *****

Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Erich-mod hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  stdionys hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Abend

Ich kann jetzt erstmal den Zusammenhang mit Hautkrebs nicht herstellen. Ihre Schwester scheint sich psychisch verändert zu haben. Das kann verschiedene Ursachen haben. Eine Depression, Drogen, ggf. eine Angststörung oder auch eine Psychose.

Ist Ihnen eine Veränderung im Denken oder im Verhalten aufgefallen ?

Zwingen kann man sie nicht, dass Sie sich Hilfe holt. Aber man könnte es ihr anbieten, sich an einen Psychiater oder Psychologen zu wenden. Oder man könnte bei schwerwiegenden Sorgen den Sozialpsychiatrischen Dienst am Gesundheitsamt informieren.