So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26555
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich 28, weiblich, 25 Woche schwanger, vaskulitis in

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich 28, weiblich, 25 Woche schwanger;

vaskulitis in Klärung aber wenn dann gerade ruhend laut rheumatologe. Beidseitige augenmuskel myositis zum wiederholten mal diesmal aber Behandlung ohne cortison.
Ekzem hinter den Ohren gestern vom dermatologen angeguckt.
Ausgeprägte angsttörung.
Symptome: seit Tagen immer wieder Kribbeln und watte Gefühl auf einer Gesichts und Körper Hälfte. Oft in Stress und nach einigen Minuten weh. Unwirklichkeitsgefühle. Seit heute um einen Pickel auf der rechten Augenbraue herum gesichtsschmerzeb im Umkreis einer Tasse über das Auge unter das Auge bis zu schläfe. Gemeiner drück und eher gesichtsschmerzen.bei Belastung Kopfweh und pochen im Kopf. Nackensxhmerzen sind auch dabei. Aber ich bin auch aus Angst oft sehr verspannt
Panische Angst vor Sinusvenenthrombose oder hirnhautentzündung. Kann das sein? Letztes mrt war wegen der augenmuskel im August. Beschwerden seit ca 14 Uhr .
Soll ich heute zum Arzt oder morgen? Oder wann?Ich hab so Angst

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Leider warte ich noch immer

Guten Tag,

Bitte entschuldigen Sie die späte Antwort. Der Pickel dort kann weder Sinusvenenthrombose noch Hirnhautentzündung auslösen. Die Symptome sind lästig, aber viel zu milde für solche ernsten Erkrankungen. Ich sehe zunächst keinen Grund für einen Arztbesuch.

Ich würde versuchen, den Nacken mit Wärme, Gymnastik und Entspannungsübungen zu entlasten, und nächste Woche zum Hausarzt gehen, falls die Kopfschmerzen nicht abklingen.

Alles Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Danke fürs Antworten!
Ich hatte auch nicht Angst dass es vom Pickel kommt ich wollte nur erwähnen das der und die ekzeme da sind.
Heute sind die Kopfweh besser und die Gesichtsschmerzeb auch aber alles ist noch da. Ich könnte aber schon die Wäsche machen das war gestern nicht vorstellbar da die pulsierenden einseitigen Druck Schmerzen dann stark zugenommen haben.
Alles ist halt einseitig am Kopf um das Auge herum eine Mischung aus Druck und pulsierend. Wäre die entzündung nun von den augenmuskeln auf den Nerv gegangen hätte ich ja mit Sicherheit auch seh beinträchtigungen
Mein Blutdruck spielt zusätzlich seit heute verrückt und ich mache mir Sorgen wegen des Babies im Bezug auf gestose.
Vorhin 175 zu 68 dann 117 zu 86 und puls immer um die 95.
Es ist nicht zum aushalten:(

Ich denke, dass Sie sich bei dem höheren Wert vermessen haben. Wahrscheinlich den Arm angespannt oder die Messstelle nicht in Herzhöhe gehabt. Eine Gestose kommt nicht in Frage, wenn der Druck dann auch bei 117/86 ist. Ihre Angst mag das Baby auch nicht, Sie sollten sich mehr ablenken.

War also doch nur eine leichte Nervenreizung am Kopf und nichts mit der Myositis.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26555
Erfahrung: Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.