So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 993
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

habe seit 1 Woche ständig leichte Bauchschmerzen und hin

Kundenfrage

habe seit*****auml;ndig leichte Bauchschmerzen und hin und wieder Schmerzen bei den Rippen;

ansonsten aber kein Durchfall oder Fieber oder sonstiges.

Ich Versuch gerade abzunehmen und esse daher viel weniger als früher. Können die Schmerzen davon kommen? Muss sich mein Darm erst daran gewöhnen weniger zu tun zu haben?

Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrte Ratsuchende,

Ihre Beschwerden können durchaus von Ihrem veränderten Eßverhalten kommen. Es könnte sich auch ein Hungergefühl auf die Art bemerkbar machen, weil das für den Körper ungewohnt ist. In der Tat muß sich der Körper erst auf weniger Nahrung umstellen.

Darüber hinaus kommt es beim Fasten ja auch zu einer Entgiftung des Darmes und der Leber (Rippenbogen re. Seite), was ebenfalls zu Ihren Beschwerden beitragen kann.

Wichtig ist, daß sie ausreichend tinken, mindestens 2 Liter am Tag, stilles Wasser, Kräutertees. Der Darm ist ein Muskel, der in Bewegung bleiben möchte.

Sehr hilfreich sind in der Regel Flohsamenschalen 1 Teelöffel pro Tag mit reichlich Flüssigkeit, der zur Entgiftung beiträgt und die Darmtätigkeit anregt.

Wenn ich Ihnen behilflich sein konnte, bitte ich um eine positive Bewertung (3-5 Sterne). Rückfragen können Sie gern stellen.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Wann sollte ich zum Arzt gehen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Wann sollte ich damit zum Arzt?
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Monaten.

Besorgen Sie sich am besten zeitnah Flohsamen oder auch Luvos Heilerde aus der Drogerie und trinken reichlich. Wenn das nicht zu Besserung führt, lassen Sie sich ruhig morgen untersuchen. Dann sind Sie auf der sicheren Seite. Wenn man ständig in Sorge ist, ist der Verzicht auf Nahrung noch schwieriger.

Ihr Hausarzt kann Ihnen sicher auch sagen, wo Sie in Ihrer Umgebung ggf Hilfe beim Abnehmen bekommen können, z.B. Ernährungsberatung, Weight Watchers. Das kann Ihnen den Prozeß erleichtern, einmal weil man Ihnen bei der Lebensmittelauswahl behilflich sein kann, und zum anderen, weil Sie dort die Symptome, die auftreten, immer besprechen können.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch Rückfragen ?

Wenn dies nicht der Fall ist und meine Antwort für Sie hilfreich war, bitte ich um eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen. Ohne eine positive Bewertung durch den Kunden wird das von Ihnen eingezahlte Honorar nicht an den Experten weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann