So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christiane Droege.
Christiane Droege
Christiane Droege, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 12
Erfahrung:  Assistenzaerztin
101376216
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Christiane Droege ist jetzt online.

habe ständige (immer bei Belastung) Zerrungen

Kundenfrage

habe ständige (immer bei Belastung) Zerrungen des hinteren Oberschenkel-Muskel;

Sowohl links, als auch rechts. Im unteren Bereich, fast in der Kniekehle.
Laut einer Diagnose vom letzten Jahr, liegt es an meinen Hohlkreuz.
Seit 2 Monaten trainiere ich aktiv gegen das Hohlkreuz. Heute habe ich den Muskel trotzdem wieder gezerrt, beim einfachen Hüpfen. Den Muskel kann ich nicht trainieren, da ich mich sonst zerre.

Was soll ich tun? Bzw. was ist das Problem?

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Erich-mod hat geantwortet vor 6 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Christiane Droege hat geantwortet vor 5 Monaten.
Sehr geehrter Fragensteller,
ich verstehe es richtig, dass Sie seit zwei Monaten aktiv trainieren, um die Fehlbeladtung durch das Hohlkreuz auszugleichen!? Und nun haben Sie sich beim Hüpfen erneut gezerrt.Beim Hüpfen kommt es zu starken Belastungen für Gelenke und Muskulatur, insofern war diese Belastung wahrscheinlich noch zu stark für Ihre Muskulatur. Sie sollten sich mit dem Muskelaufbau Zeit nehmen und sich bezüglich der Übungen physiotherapeutisch beraten lassen. Sollten andere voher durchgeführte Übungen keine Probleme ausgelöst haben können Sie diese weuiter durchführen. Muskelaufbau, insbesondere bei “angeschlagenen“ Muskeln ist ein sehr langwieriger Prozess. Da ist Geduld gefragt.
Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.
Herzlich.
C. Dröge