So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 952
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Mein Sohn (knapp 14) leidet unter schwererer Akne. Duac Akne

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Sohn (knapp 14) leidet unter schwererer Akne. Duac Akne Gel hat bisher nicht geholfen. Ichthraletten auch nur sehr bedingt. Was halten Sie von Nonacne-Tabletten ?
Danke ***** ***** Rückmeldung.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Nonacne-Tabletten versuchen eine naturheilkundliche Behandlung mit pflanzlichen Bestandteilen und einige Vitalstoffen.

Einen Versuch ist es durchaus wert. Wie gut der Erfolg sein wird und ob sich einer zeigt, kann ich Ihnen aber nicht voraussagen.

Das muß Ihr Sohn austesten. Die Wirkung der einzelnen Bestandteile finden Sie auf anti-pickel-hilfe.de genau beschrieben.

Bei der Aknebehandlung geht es einmal darum, die Entzündung zu lindern, andererseits darum, die Überproduktion des Talges und

den Talgstau zu reduzieren, so daß sich gar nicht erst eine so starke Entzündung entwickelt.

Nach diesem Prinzip gibt es auch äußerlich anzuwendende Pflegemittel für die Akne wie z.B. die Zeniac-Serie, wo mit Fruchtsäuren und ebenfalls pflanzlichen Bestandteilen gearbeitet wird. Diese finden Sie auf www.dermatica-exclusiv.de , dann Präparateübersicht, dann unreine Haut.

Verordnet werden vom Hautarzt kann noch Skinoren, das immer wieder ganz gut hilft, wenn Duac nicht wirkt.

Versuchen kann man auch, ob sich Meidung von Schweinefleisch, Zucker, Weizenmehl, Kuhmilchprodukten positiv auswirkt, am besten über einige Wochen auslassen, ggf. nacheinander.

Mit Octeniseptlösung zum Betupfen der Pickel bring man diese zum Eintrocknen.

Milde zum Schälen (d.h. Ablösung von Talgstau) und damit auch gut gegen die Entzündung sind Masken mit Seesand-Mandelkleie

von AOK aus der Drogerie.

Wenn Sie keine weiteren Fragen mehr haben und die Antwort für Sie hilfreich war, bitte ich um eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Danke! Kann ich Skinoren auch rezeptfrei in der Apotheke erhalten? Gibt es unterschiedliche Stärken des Präparats?

Nein, das gibt es leider nicht rezeptfrei. Es gibt Gel (wäßriger) oder Creme, diese nur in einer Stärke. Skinorencreme hat 20%, Skinorengel 15% Azelainsäure. Es geht aber nicht so sehr um die Prozentzahlen, mehr um die Auswahl der Grundlage.

Wenn die Haut stärker fettet, nimmt man Gel, wenn sie weniger oder gar nicht fettet, Creme.

Das Präparat muß vom Hautarzt verordnet werden. Wenn Sie gezielt danach fragen, macht es vielleicht auch Ihr Hausarzt.

Zeniac ist rezeptfrei.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.