So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2241
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Welche Arznei sind beim Erguss in der Hüfte wirkungsvoller

Kundenfrage

Welche Arznei sind beim Erguss in der Hüfte wirkungsvoller Ibuprofen 800 oder Tilidin Al 500mg/40 mg;

Wie lange können diese Tabletten regelmäßig ohne Schäden eingenommen werden.

Sind Spritzen gegen Schmerzen effektiver und länger anhaltend oder Tabletten.

Wie oft kann eine Punktion durchgeführt werden.

Kann ich durch regelmäßiger Punktion einer OP umgehen?

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 3 Monaten.

Vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Ibuprofen wirkt entzündungshemmend und abschwellend und schmerzlindernd während Tilidin nur ein Schmerzmittel ist. Bei einem Erguss wäre Ibuprofen also sinnvoller. In der vorgeschriebenen Dosierung können diese Medikamente sehr lange eingenommen werden. Bei Ibuprofen sollten die Nierenwerte und Leberwerte im Blut nach ein paar Wochen kontrolliert werden. Was die Darreichungsform betrifft, so ist diese egal, es kommt schließlich auf den Wirkstoff an. Tabletten gehen eher auf den Magen als Spritzen, während bei Spritzen eine gewisse Infektionsgefahr (Abszess...) besteht. Eine Punktion kann beliebig oft durchgeführt werden, wobei natürlich jedesmal ein Einfektionsrisiko und ein Blutungsrisiko besteht. Eine OP kann damit nicht umgangen werden, es wird durch die Punktion ja nicht die Ursache (Dysplasie, Überlastung, Entzündung, Arthrose u.s.w.) beseitigt, sondern nur ein Symptom.

Ich hoffe Ihnen hiermit die Frage beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung zur Honorierung freuen. Ich wünsche Ihnen gute Besserung, Dr. Nowak.

Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

ich habe Ihre Fragen beantwortet, oder haben Sie noch Zusatzfragen dazu? Wenn nicht, möchte ich Sie bitten, wie bei Justanswer üblich, eine positive Bewertung abzugeben, indem Sie 3 bis 5 Sterne anklicken, danke.

Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Kunde, wenn Sie noch Fragen zum Thema haben, dann stellen Sie diese hier, ich antworte nochmals. Andernfalls führen Sie jetzt bitte die Bewertung mit 3-5 Sternen durch, denn nur so erhalte ich einen Teil des ohnehin geringen Betrages für meine ausführliche Antwort, danke, ***** *****