So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27604
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

mein Sohn (6Monate) fiebert seit gestern früh über 40 grad

Kundenfrage

mein Sohn (6Monate) fiebert seit gestern früh über 40 grad;

wir waren im Spital und haben mexalen und nureflex Zäpfchen bekommen. Ich muss dazu sagen er ist auch ziemlich verschleimt und atmet sehr hektisch und schnell. Gestern vor dem schlafen gehen hab ich ihn ein Zäüfcjen gehen und nach ca 3 Stundem hat er angefangen sehr stark zu zittern und hatte bläuliche Arme und Beine. Ich habe nicht lange gewartet und bin wieder ins Krankenhaus. Die Ärztin hat sein Blut ins Labor geschickt und es ist rauskommen dass seine Leukozyten wert zu hoch ist 27,00. wir sind über Nacht drinnen geblieben und er hat Antibiotika bekommen durch die Venen. Aber sein Fieber geht kaum runter auch wenn ich ihm Zäpfchen gebe geht es höchstens auf 38,5 grad und steigt innerhalb ein/zwei Stunden wieder. Er trinkt kaum was und seine Windel ist auch heute ganz trocken. Soll ich am besten in ein anderes Krankenhaus? Würde mich über eine Antwort sehr freuen.mfg

Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Hallo kenn sich wer aus Steht schon seit einer Stunde 8 Minuten Wartezeit ?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 9 Monaten.

Guten Abend,

Die Werte sprechen für einen massiven bakteriellen Infekt, der natürlich nicht nach einem Tag abklingen kann. Mit drei Tagen Fieber ist hier schon zu rechnen, aber natürlich muss die Flüssigkeitsaufnahme stimmen. Wenn die Windel über sechs Stunden trocken bleibt, würde ich den Kleinen wieder ins Krankenhaus bringen, damit er ausreichend Flüssigkeit bekommt.

Seit wann ist die Windel trocken?

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 9 Monaten.

Gerne hätte ich Sie weiter beraten, aber leider haben Sie nicht geantwortet.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 9 Monaten.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Wenn Sie meine Frage nicht beantworten möchten, bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe an Weihnachten, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring