So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26336
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Mein Sohn ist zur Zeit auf Jamaika / Kingston. Bei einem

Kundenfrage

mein Sohn ist zur Zeit auf Jamaika / Kingston. Bei einem Seminar in Kolumbien hat er und andere Teilneher mit Amöbenruhr angesteckt. Die meisten der Teilnehmer sind in Kolumbien zum Artz gegangen und haben ein Antibiotikum bekommen.Mein Sohn ist in Kingston zur KLink gegangen, auch weil er dazu noch einen sehr schlimmen Hautausschlag hat. Dort hat man ihm gesagt in ein paar Tagen sei es vorbei und Medikamnet hat er nicht bekommen. Alles was ich lesen kann im Netz klingt danach, das eine Behandlung mit Medikamenten unumgänglich und zwingend notwendig ist. Da ich im Tropeninstitut niemanden mehr erreichen kann und mein Sohn erst wieder am Dienstag einen Termin in der Klink hat, frage ich mich, ob wir schnell handeln müssen und evt. nicht bis Dienstag warten können / sollten. Der Hutausschlag ist großflächig, braun rot, teilweise wässrig und breitet sich aus. Ist an den Beinen , Knien, Armen Händen.Über eine Rückmeldung freue ich mich sehr. Herzlichen Dank ***

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
hier noch ein Foto des Ausschlags
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag,

Es tut mir Leid, dass bisher keiner geantwortet hat.

Das ist ein sträfliches Vorgehen! Amöbenruhr kann sehr gefährlich werden, Leber und Darm schädigen und Ihren Sohn schwer erkranken lassen. Er braucht dringend Metronidazol und sollte das jetzt in der Klinik einfordern!

Der Ausschlag passt nicht zu einem harmlosen Verlauf des Krankheitsbildes und sollte zusätzlich abgeklärt werden. Die Haut wird eigentlich nur betroffen, wenn der Darm schon ein Perforation aufweist.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Abend

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen, und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring