So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 37019
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe seit Wochen Schmerzen des Schwertfortsatzes, also

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe seit Wochen Schmerzen im Bereich des Schwertfortsatzes, also ein auch manuell erzeugbarer Schmerz (Brennen) direkt in der Magengrube. Im Sitzen extrem unangenehm, Stehen oder zurückgelegt Sitzen im, aber auch da.
Orthopäde meinte Tietzesyndrom weil auch die Rippen am Brustbein immer knacken.
Er nannte noch die Diagnose Xipholagie oder so. Er könne aber nix tun.
Magenspiegelung war ohne Befund, Ultraschall ebenso wie Herzultraschall.
Was kann man tun, es schränkt enorm ein.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
MRT BWS war ohne Befund. Röntgen Thorax auch. Lungenfunktion gut. Blutwerte top, keine Entzündung.

Guten Tag,

Das Tietzesyndrom als Ursache kommt nur dann in Frage, wenn die Rippenbrustbein- Gelenke geschwollen und druckschmerzhaft sind. Hier handelt es sich wahrscheinlich eher um eine Entzündung des Schwertfortsatzes.

Die Ursache dafür bleibt oft unklar. Man behandelt mit z. B. Naproxen, oder, wenn es sehr schlimm ist, spritzt Kortison oder örtliche Betäubungsmittel in den schmerzenden Bereich.

Internistisch sehe ich keinerlei denkbar Ursache .

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das mit dem Tietze meinte mein Physiotherapie auch, Schwellungrn oder so liegen an den Rippen-Brustbein-Gelenken nicht vor, auch keine Druckschmerzen.
Aber halt dieser "Knubbel" da wo der Schwertfortsatz ist bzw das ist er wohl.
Was kann ich den zu meinem Hausarzt sagen? Helfen evtl auch Salben? Wenn ich viel esse ist es auch schlimmer im Sitzen dann.
Ich wurde wegen der Rippenblockaden dreimal seit Dezember eingerenkt vom Orthopäden. Kann das dir Ursache sein?
Scheinbar ist es ja "harmlos" aber doch sehr störend. Da ich ASS und IBU wegen des Magens nicht vertrage kann ich mir halt nicht selbst helfen.

Sie können es mit Voltaren Salbe versuchen, und auch Kühlung kann helfen.

Lieber kleine Mahlzeiten essen, ein "dicker" Bauch staucht das Brustbein. Ja, evtl. hat der Orthopäde den Fortsatz beim Einrenken gereizt.

Wenn Sie ASS und Ibu nicht vertragen, können Sie fragen, ob der Hausarzt Ihnen Celebrex oder Arcoxia verschreibt, wenn Salbe nicht reicht. Oder Sie nehmen einen Säureblocker (z. B. Omep akut) dazu.

Gute Besserung!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Naproxen ginge auch oder ist das Ibuprofen? Wärme tut direkt auf der Stelle gar nicht gut, ich versuche Mal Kälte. Voltaren hole ich mal. Und welche Spritzen müsste der Arzt geben? Esomeprazol nehme ich bereits wegen eines nicht schließenden Mageneingangs.

Ich schrieb doch "kühlen", und ich schreib auch, welche Arzt Spritzen!?! Naproxen ist nicht Ibu, reizt den Magen aber auch.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke, ***** ***** ihr sehr geholfen. Wärme hat ich schon bevor ich sie konsultierte versucht, daher meine negative Erfahrung. Hole mir so ein Kühlpack aus der Apotheke. Wäre der Gang zu einem anderen Mediziner noch sinnvoll oder Frage ich einfach den Hausarzt nochmal nach seinem Urlaub? Nach ihrer Antwort schliesse ich dann. Top Service!

Ich würde erst den Hausarzt nach Arcoxia oder Celebrex fragen und nur, wenn das nicht reicht, einen anderen Orthopäden oder Schmerzmediziner nach Spritzen.

Gute Besserung!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann muss ich doch noch eine Frage hinterher stellen. Wird dadurch die Entzündung dann auch "geheilt"? Also durch diese Medikamente.

Ja. Das sind ja alles Entzündungshemmer.

Sie schrieben: Nach ihrer Antwort schliesse ich dann. Top Service!

Bitte nicht vergessen!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich weiß nicht ob ich noch eine Nachfrage stellen darf. Mein Hausarzt hat mir das Celebrex verordnet, leider bekam ich starkes Herzrasen davon.
Der brennende Schmerz zieht sich auch rund um den Bauchnabel und bis zum Schambein, passt das noch ins Bild. Ein erneuter Ultraschall war ohne krankhaften Befund.
Dennoch fühle ich mich enorm schlapp und krank.
Alles durch diese Entzündung? Kann man ausser Tabletten nichts tun?

Ich finde nicht, dass diese Entzündung Sie so krank machen kann. Hier sollte man weiter forschen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hausarzt hat MRT angeordnet. Aber erst in 10 Wochen Termin. Mich wundert nur das wirklich alle anderen Untersuchungen ohne Befund blieben.

Ich habe Ihnen ein Angebot geschickt.