So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3795
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo und zwar muss ich seit paar Tagen in der Früh etwas

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo und zwar muss ich seit paar Tagen in der Früh etwas husten.
Was könnte das sein?Die Frage ist nicht doppelt und soll bitte nicht gelöscht werden.

Willkommen auf just answer,
Ich bin Experte auf dem von Ihen angefragten Gebiet und werde Ihnen helfen.
Ich melde mich gleich noch einmal bei Ihnen.

Am wahrscheinlichsten ist zunächst ein Atemwegsinfekt. Zu denken ist auch an eine Allergie. Gibt es hier Hinweise?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ja hausstaubmilbenallergie, erle, hasel und birke. Was kann ich tun wenn es daran liegt?Wenn es ein atemwegsinfekt was kann ich dann tun bzw. Es ist nur einmal kurz in der früh und dann den ganzen Tag nicht? Kann es dann wirklich ein atemwegsinfekt sein?Ich habe eine chronische nasennebenhöhlenentzündung. Kann es auch daran liegen?

Danke für Ihre Rückmeldung.

Typisch für einen Atemwegsinfekt ist ein nur einmal kurz morgens auftretender Husten nicht. Möglicherweise befinden Sie sich in einem Anfangsstadium eines Infektes. In jedem Fall würde ich viel trinken und ev auch mit Salzlösung Inhalieren.

Auch bei bekannter Allergie ist ein nur morgens einmal auftretender Husten nicht recht stimmig. Die Therapie bestünde ggfs zunächst in der Anwendung eines DNCG haltigen Sprays (z.B. Cromohexal).

Ich würde hier aber noch etwas abwarten.

Eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung führt häufig zu hartnäckigem Husten. Dieser wäre aber dauernd, so dass ich diese Ursache bei Ihnen für unwahrscheinlich halte.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
ok und was meinen sie jetzt was es ist?mit was für salzlösungen kann ich inhalieren?bezüglich des allergie sprays von cromohexal, was wäre das dann? das nasenspray?meinen sie es könnte reflux sein?

Ich denke an einen beginnenden Infekt.

2 Esslöffel Kochsalz pro Liter Wasser.

Von Cromohexal bitte das Spray für die Lunge (sorry, ich hatte das nicht klar gesagt)

Reflux kann es natürlich auch sein. Das brennt allerdings meistens etwas im Rachen und die Patienten klagen auch meist über Sodbrennen. Ich weiss nicht, ob das bei Ihnen gegeben ist.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
ok danke für die hilfe.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
was kann man tun um das immunsystem zu stärken? bezüglich des infektes, ich hatte erst einen.

Saunagänge,Echinacin und Zinkgaben helfen bei der Stärkung des Immunsystems.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Bezüglich wenn es ein beginnender infekt ist. Dann müsste doch Hustenhaft helfen oder? Wann müsste da eine Wirkung eintreten?

Hustensaft können Sie schon nehmen, der bringt aber nichts zusätzlich zu Viel Trinken und Inhalieren.

Ich würde jetzt einfach mal abwarten und die empfohlenen Massnahmen befolgen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
warum bringt der nichts?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
kann es auch an einem deo liegen?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
inhalieren normal über der schüssel?

Hustensaft bringt auf Grund wissenschaftlicher Untersuchungen nichts. Die Sektretolyse wird am besten über reichliche Flüssigkeitszufuhr angeregt.

Wenn Sie den Nebel des Deos einatmen und dabei sofort einen Hustenreiz verspüren dann ist das natürlich die Ursache. Also weglassen. Alles andere würde sich dann erübrigen.

Inhalieren Sie am besten über der Schüssel mit einem Handtuch über dem Kopf.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
es ist so, das ich halt jeden morgen in der früh kurz Husten muss seit ich ein neues Deo von Nivea habe. Das ist mir halt aufgefallen.Ok die Inhalierlösung kann ich selber zusammenstellen oder?

Das können Sie sich natürlich nach vorher genannter Anleitung selbst mischen.

Alles Gute und freundliche Grüsse

Ihr Experte

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
ah und wenn es trotz allem nicht weggeht?

Da wird man einfach mal einige Tage abwarten, um zu sehen, wie die Dinge sich entwickeln. Falls keine Besserung müssten Sie sich doch von Ihrem Arzt ansehen lassen. Vielleicht ergeben sich da neue Aspekte.

Weitere Nachfragen beantworte ich gerne im Rahmen eines Zusatzangebotes.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
ok und was meinen sie was es dann sein könnte? und was man dann machen könnte?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
darf ich sie in dem rahmen des zusatzangebotes auch was fragen zu einem anderem thema?

Da der Husten immer nur morgens auftritt und sich inzwischen keine weiteren Infektzeichen entwickelt haben , gehe ich jetzt am ehesten von einer Reizung/Unverträglichkeit (Deo?) aus. Vielleicht lassen Sie mal das Deo weg und steigen auf einen Roller um. Die Inhalation wäre gedacht gewesen um einen beginnenden Infekt abzufangen. Das wäre jetzt also eigentlich nicht mehr nötig, es sei denn es tut Ihnen einfach gut. Für die Bronchien ist sie in jedem Fall positiv.

Eigentlich müssten Sie zu einem anderen Thema eine neue Frage einstellen.

Entgegenkommenderweise wil ich aber gerne auf Ihre weitere Frage einmal antworten.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
ok danke. was jetzt noch ist, ich spüre meine Hals bzw. es fühlt sich wund an.?und zwar spüre ich seit paar tagen meinen Unterbauch. Also es tut nicht weh. Spannt vielleicht etwas. Was könnte das sein?
ich nehme auch agnus castus al damit sich meine periode wieder einspielt.

Wenn Sie ein wundes Gefühl im Rachen haben und dieser womöglich auch gerötet ist, wäre das wieder ein Argument für den von Anfang vermuteten Atemwegsinfekt. Vielleicht kommt er jetzt erst heraus.

Unterbauchschmerzen lassen an Gynäkologisches , wie z.B. Eierstocksenzündung

ev. auch an eine Blinddarmentzündung denken. Das sollten Sie sich bitte von Ihrem Arzt ansehen lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
bei dem atemwegsinfekt hilft da tandum verde und echinacin?
meine mama nimmt das selbe deo wie ich und sie musste nachdem sie das deo genommen hatte auch husten?aber ich habe ja keine schmerzen?? und ich hatte sowas schonmal dann war es wieder weg. meinen sie ich soll da gleich zum gynäkologen wenn es nicht besser wird?

Der Hustenreiz hat offenbar auch mit dem Deo zu tun. Probieren Sie doch einen Roller. Da könnte das Problem schon gelöst sein.

Bei einem Infekt der Atemwege sind sowohl Echinacin als auch Tantum verde vernünftige Optionen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
ok vielen lieben dank

Sehr gerne! Alles Gute!

Ihr Experte