So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26576
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo ich habe Allergien und wollte fragen was man dagegen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe Allergien und wollte fragen was man dagegen tun kann?

Willkommen auf just answer,
Ich bin Experte auf dem von Ihen angefragten Gebiet und werde Ihnen helfen.
Ich melde mich gleich noch einmal bei Ihnen.

Was genau ist Ihre Frage hierzu?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Welche Medikamente ich hernehmen kann? Um die symptome zu lindern

Ohne Ihre Beschwerden und die Art Ihrer Allergien zu kennen, kann ich sagen, dass generell das freiverkäufliche Ceterizin 10 mg 1x tgl. eine gute Option ist.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Meine Beschwerden: nase läuft und die eine nase ist zu.
Allergien gegen Heuschnupfen, Nüsse und hausstaubmilbenallergie
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Was halten sie von cromohexal?

Danke für die zusätzlichen Informationen.

Cromohexal in Form von Augentropfen und Nasenspray ist eine sehr gute Möglichkeit. Natürlich sollten Sie schon klären lassen, ob die aktuellen Beschwerden an der Nase überhaupt allergiebedingt sind.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wieso?
Am Donnerstag haben doch schon die ersten Bäumen geblüht gegen die ich allergisch bin?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wie kann man das feststellen ob das überhaupt Allergiebedingt ist?

Gleichförmige Beschwerden zu immer der gleichen Jahreszeit, beweisen, wenn einmal die Allergie mit entsprechenden Tests (RAST, Pricktest) nachgewiesen wurde, die Verursachung der Beschwerden durch eine entsprechende Allergie. Einmal sollte dieser Nachweis aber schon geführt worden sein. Das muss natürlich nicht jedes Jahr wiederholt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja ich hab letztes jahr einen allergietest gemacht da wurde doe Allergien ja festgestellt.
Woher weiß ich jetzt was es ist?
Weil es blüht ja schon was sind aber auch viele krank.

Um Klarheit zu haben sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Sehr wahrscheinlich ist es, so wie Sie es schildern, die bei Ihnen bekannte Allergie, die Ihre Beschwerden verursacht. Die Abgrenzung von einem Infekt ist manchmal problematisch, weshalb Sie sich von Ihrem Arzt ansehen lassen sollten.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
und wie will es der arzt feststellen?ich habe nasenspray al 0,1% genommen, danach war die nase auf und ist aufgeblieben?kann ich trotzdem das nasenspray cromohexal nehmen zur vorbeugung?

Das kann der Arzt durch Befragen, untersuchen und falls notwendig durch die genannten Untersuchungen feststellen.

Ich meine, dass Sie um diesen Arztbesuch nicht herumkommen werden, da Ferndiagnosen nun leider nicht möglich sind.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
das ist mir klar aber der arzt muss doch nicht nochmal einen pricktest machen? ist doch unnötig?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Meinen sie ich kann das cromohexal nasenspray trotzdem zur Vorbeugung nehmen? (Weil im der packungsbeilage steht das das zur Vorbeugung für die Allergiesymptome ist?)Ich gehe natürlich zum arzt alleine schon bezüglich einer eventuellen Hyposensibilisierung.

Mit Cromohexal machen Sie nichts verkehrt. Es hätte noch den interessanten Nebeneffekt, dass es ausser einer antiallergischen (prophylaktischen) keine weitere Wirkung hat. Bessern sich die Beschwerden , so kann man also indirekt folgern, dass eine Allergie ursächlich ist.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wann müsste das cromohexal eine Wirkung zeigen?
Kann es sein das dadurch trotzdem die nase zugeht?

Wenn es eine Allergie ist, sofortige mässige Wirkung.

Bei fehlender Wirkung handelt es sich mutmasslich nicht um eine Allergie.

Ich freue mich dass ich Sie ausführlich beraten durfte und danke für eine freundliche Bewertung meines Service.

Alles Gute für Sie

Ihr Experte

Dr.Schürmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1598
Erfahrung: Facharzt für Innere Medizin, langjährige Erfahrung in eigener Praxis, Diabetologie,Rheumatologie,Kardiologie,HNO,Derma
Dr.Schürmann und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ok noch eine frage: es steht aber in der packungsbeilage das eine keine sofortige wirkung hat sondern nur als vorbeugende maßnahme hilft?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
müssten nicht die symptome dann weg sein wenn es einen tag gibt wo es regnet?

Symptomlinderung bei Regen wäre eine starkes Argument gegen eine Allergie als Ursache.

Es ist korrekt, dass Cromohexal nur bei vorbeugender Anwendung eine Wirkung zeigt. Diese sollte aber innerhalb einiger Tage eingetreten sein, ansonsten würde ich die Allergie als Ursache anzweifeln.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
wie oft soll ich cromohexal nehmen?was mir aufgefallen ist am freitag wie es geregnet hat, ist meine nase auf der straße aufgegangen und in der wohnung war sie zu??

Standardmässige Einnahme 3 mal tgl. je einmal.

Ihre weitere Angabe ist ein Hinweis auf eine Hausstaubmilben oder Schimmelpilzallergie, was natürlich noch getestet werden müsste.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ich weiß ich habe eine hausstauballergie.aber jetzt habe ich einen schnupfen?? also meine nase fühlt sich nicht zu an aber ich rede erkältet?

Die Dinge können sich auch überlagern. Also Allergie plus "Erkältung".

Lassen Sie das bitte bei Ihrem Arzt abklären.

Ich kann in Ihnen jetzt leider nichts Neues mehr sagen und gebe die Frage daher zur weiteren Bearbeitung durch meine Kollegen wieder frei.

Danke für Ihr Verständnis und alles Gute

Ihr Experte

Guten Tag,

Dr. Schürmann hat Ihnen schon weit über die erste Frage hinaus geantwortet.. Haben Sie noch eine abschließende Frage, oder ist alles geklärt?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ja, eine letzte Anmerkung. gestern also beim schnupfen, hatte ich teilweise am tag problem mit meiner stimme, also mit dem sprechen. ist das jetzt typischer für eine erkältung?
danke ***** ***** wirklich meine letzte frage

Ja, das ist es. Heuschnupfen macht nicht heiser, er kann höchstens zu Husten führen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
husten habe ich auch, aber das passt ja dann auch zur erkältung.
ja ich hatte eben wie oben geschrieben probleme wenn ich was sagen musste mit der stimme das sie zuerst gar nicht kam oder sie fast weggeblieben ist beim sprechen. vielen dank für ihre antwort.

Gern. Danke für eine freundliche Bewertung meiern Hilfe und gute Besserung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe jetzt noch eine frage zu einem neuen thema.
könnten sie das angebot vielleicht etwas billiger machen?

Das kann ich, aber bitte bedenken Sie, dass dann eine so umfangreiche Antwort auch nicht möglich ist.

Wenn Sie eine Flatrate haben, stellen Sie sie lieber ganz neu ein! Bitte Bewertung hier nicht vergessen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
aber das ist ja jetzt genauso viel wie sie vorher angeboten haben. da ahben sie auch 40€ angeboten?

Ich versuch das immer wieder, und er macht immer wieder 40 aus meinen 30 :-(

Jetzt!

Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26576
Erfahrung: Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
Dr. Gehring und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo und zwar spüre ich seit gestern meinen Unterbauch. Also es tut nicht weg. Spannt vielleicht etwas. Was könnte das sein? ich nehme auch agnus castus al damit sich meine periode wieder einspielt. Kann das damit zu tun haben?

Gynäkologische Fragen darf ich nicht beantworten, darum fasse ich mich hier kurz: Wenn es ein dauerhafter dumpfer Druck und kurz vor der Periode ist, ist das denkbar. Hier muss aber gymäkologisch untersucht werden, um eine verlässliche Aussage zu treffen. Ich habe einen Vorschlag: Schreiben Sie unserer Hotline, dass Die die von Ihnen an anderer Stele schon gestellte Frage bitte an die Gynäkologen weiterleiten möchten, Dann bekommen Sie auch eine Antwort aus diesem Fachgebiet.

Dahinter stecken kann auch eine Blasenentzündung, ie auch mal untypisch schmerzen kann. Viel zu trinken mag helfen, im Zweifelsfalle bitte den Urin beim Hausarzt/Gynäkologen testen lassen.

Letztlich kann es auch die untere Lendenwirbelsäule sein, die den Schmerz hervorruft. Wärme und Bewegung sind hier hilfreich.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ja meine periode steht kurz bevor, das hatte ich schonmal dann war es weg als die periode kam.wenn es eine blasenentzündung müsste ich dann nicht noch andere symptome merken? was kann ich machen wenn es eine wäre?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ich musste mich letztes mal auch übergeben kann das damit auch zu tun haben?

Bei einer Blasenentzündung hat man oft auch Brennen beim Wasserlassen und häufigen Harndrang. Das Übergeben kann ich damit nicht in Zusammenhang bringen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich meinte bezüglich des übergebens das ich vielleicht muskeln oder so beansprucht habe?Wodurch kann das kommen wenn es von der Lendenwirbelsäule aus geht?

Nein, das passt nicht.

Von Verspannungen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Aber kann man dich beim übergeben nicht verspannen?

Nicht in dem Bereich.

War das nun alles? Langsam müssen wir zu einem Ende kommen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Meine letzte Frage noch wenn es Verspannungen sind lösen die sich selber auch wieder?
Danke ***** ***** alles?

Nicht immer. Hilfreich ist Wärme, Bewegung und, falls nötig, Ibuprofen. Wird es nicht besser, muss der Orthopäde nach einer Fehlhaltung schauen. Dann werden auch Krankengymnastik und Entspannungsübungen nötig. Alles Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe nämlich auch einen schiefen rücken weiß nicht ob das relevant ist.
Aber danke für die hilfe

Ist es. Gern!