So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27250
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, habe festgestellt das mir Testosteron am effektivsten

Kundenfrage

Hallo,
habe festgestellt das mir Testosteron am effektivsten dabei hilft eine depressive Episode zu überwinden. Dies ist war eine Zufallsentdeckung als ich mich während einer solchen Episode zu einer Testosteron kur (Testosteronenantat) entschieden habe. Dies ist jetzt 2 Jahre her. Im Moment geht es mir wieder nicht sehr gut und ich möchte eine neue Kur starten. Leider sind die Nebenwirkungen beim absetzten nicht gering. Da das Testosteron nicht auf regulärem Weg erworben wurde... Wie weit kann ich einen Arzt um unterstütztung mit Medikamenten beim absetzten in Anspruch nehmen.
Eine Belehrung über die Gefahren brauche ich nicht, ist alles bekannt und klar und wird in Kauf genommen da der Nutzen zu hoch ist. Eine Behandlung mit Medikamenten gegen Depressionen habe ich hinter mir. Erfolg und Nebenwirkungen stehen in keinem Verhältnis.
THX für die schnelle Bearbeitung vorab.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag,

Natürlich werden Sie im Vorfeld keinem Arzt finden, der diese Art der Therapie gut heißt, zumal Nebenwirkungen wie Karzinome später noch auftreten können. Es sei denn, und das lohnt den Test, Sie leiden unter einem ungewöhnlich niedrigen Testosteronlevel. Dann könnte Ihnen ein Androloge ganz offiziell helfen.

Ist dem nicht so und Sie nehmen illegal erworbene Substanzen, sind Ärzte doch zur Hilfe verpflichtet, wenn es Ihnen schlecht geht. Der Eid des Hippokrates und unsere Verpflichtung, im Notfall zu helfen, gilt auch für Patienten, die ihr Unwohlsein selbst verschuldet haben. Insofern müsste Ihr Hausarzt Ihnen zur Seite stehen.

Ich würde eine Therapie mit andrologischer Kontrolle und sicheren Medikamenten empfehlen.

Alles Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Meinen Testosteronspiegel habe ich bereits messen lassen. Liegt im unteren aber auf das Alter bezogen noch i.O. Bereich.
Da es für die Nebenwirkungen nach einer Testosteronkur keine expliziten Medikamente gibt.
Wie sähe eine Nachbehandlung aus?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Das kommt auf die Symptome an und auf die Frage, ob man diese lindern kann.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Da die eigene Testosteronproduktion dabei weitgehend unterdrückt wird ist eine unterstützung der Produktion nach Abschluss notwendig.
Zusätzlich Aromatasehemmer...
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ihre Vorstellungen decken sich so wenig mit meinen, dass ich von dieser Frage zurücktrete.