So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26558
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo Frau Doktor Höllering,ich habe eine Frage.Mir wurde der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Doktor Höllering,ich habe eine Frage.Mir wurde der linke Hoden vor Jahren entfernt,im vorigen Jahr wurde am rechten Hoden eine Vasektomie durchgeführt (2 mal) da nach der ersten OP noch Spermien zu finden waren.Seitdem habe ich Schmerzen im Hoden am liebsten würde ich ihn entfernen lassen.
Guten Morgen, wenn man den zweiten Hoden auch noch entfernt, nimmt man Ihnen ja auch die männlichen Hormone, die er produziert, und das wäre schon deutlich hinderlich. Andererseits möchte kein Mensch mit Schmerzen leben. Ich schlage daher vor, dass Sie sich bei einem versierten Urllogen einer größeren Klinik vorstellen, der auch mikrochirurgische Techniken beherrscht (Ihr Urologe müsste einen kennen, falls nicht, bitte die nächste Universitätsklinik ansteuern). Der kann Sie unverbindlich beraten und hoffentlich die entstandenen Verwachsenen so vorsichtig lösen, dass der Hoden erhalten bleiben kann.Alles Gute!
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.