So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Neuro0902.
Neuro0902
Neuro0902, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 545
Erfahrung:  Facharzt f. Neurochirurgie, Neuroonkologie
78081595
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Neuro0902 ist jetzt online.

Hallo, vor 2 Jahren hatte ich ein MRT was soweit ohne befund

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
vor 2 Jahren hatte ich ein MRT was soweit ohne befund war es stand drin eine normal grosse sella vor einer woche hatte ich erneut ein mrt da stand dann im befund leere sella?! wie ist das möglich?
Guten Tag,
das ist durchaus möglich und kein Widerspruch. Ob eine empty sella vorliegt oder nicht, die Größe des Türkensattels (Sella turcica) bleibt davon unberührt. Wahrscheinlich hat sich der Radiologe vor 2 Jahren ausschließlich auf die anatomischen Grenzen, sprich die Größe, konzentriert und nicht auf den Inhalt. Da sich diese Region als Bestandteil der Schädelbasis von Knochen umgeben darstellt, ist eine Beurteilung diesbezüglich (gerade wenn man solche Bilder nicht jeden Tag sieht) manchmal nicht so einfach.
MfG
Christian Theiß
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

und was bedeutet das für mich?

Das bedeutet für Sie, dass Sie bei diesem jetzt neuen radiologischen Befund eine spezielle Diagnostik durchlaufen müssen, um hormonelle Dysbalancen auszuschließen.
Ich hoffe Ihre Frage bezüglich des MRT´s wurde beantwortet und Sie honorieren meine Antwort durch eine freundliche Bewertung. Vielen Dank.
Sehr geehrter Patient,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
Christian Theiß
Neuro0902 und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

hallo, was muss ich da durchlaufen hab nach dem befund nun richtig angst

Sie brauchen mit diesem radiologischen Befund keine Angst zu haben !! Es ist KEINE Diagnose sondern NUR ein radiologischer Befund.
Normalerweise ist die Sella turcica (der Türkensattel), was eine Ausbuchtung der Schädelbasis ist, mit der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) ausgefüllt. Im Fall der empty sella (leeren Sella) sieht man im Bild diese Hypophyse nicht, sondern nur einen leer erscheinenden Türkensattel. Dies bedeutet, das sich das "Dach" dieses Türkensattels in diese Vertiefung eingestülpt hat und die Hypophyse verdrängt wurde. Im Bild sieht man somit nur Liquor (Hirnwasser), welches sich schwarz darstellt und so den Eindruck einer leeren Sella vermittelt. In den allermeisten Fällen ist dies tatsächlich nur eine Feststellung des Radiologen, also ein Zufallsbefund. Diese Variante der normalen Anatomie entsteht anlagebedingt im Laufe der Entwicklung des Schädels. Somit ist es auch in den allermeisten Fällen nicht pathologisch und nicht krankhaft. Pathologisch könnte dieses Phänomen z.B. im Rahmen von Entzündungen, Operationen, Strahlentherapie oder Unfällen mit Frakturen der Schädelbasis entstehen.
Die meisten Patienten (80-90%) mit o.g. Befund haben überhaupt keine Beschwerden, so wie Sie. Bei den verbleibenden 10-20% können die möglichen Beschwerden wie folgt beschrieben werden:
-möglich sind Hormonstörungen, wie ein erhöhtes Prolaktin. Es kann eine Hypophysenvorderlappenunterfunktion mit entsprechenden Beschwerden wie z. B. Zyklusstörungen, Unfruchtbarkeit, Abgeschlagenheit etc. auftreten. Kopfschmerzen, die teilweise seit Jahren ständig bestehen. Symptome eines erhöhten Hirninnendruckes wie Sehstörungen, Übelkeit bestehen.
Für Sie bedeutet dies alles weiterhin, es handelt sich um einen Zufallsbefund und Sie brauchen keine Sorgen zu haben. Sie sollten jedoch Ihren Hausarzt aufsuchen, damit dieser eine entsprechende Diagnostik veranlassen kann:
1. Augenärztliche Untersuchung
2. Hormondiagnostik: Bestimmung von Prolaktin, Cortisol, TSH, fT3, fT4, STH, IGF-1, FSH und LH
3. Glucosetoleranztest
Nach dieser Diagnostik können in dem unwahrscheinlichen Fall, dass ein Hormonungleichgewicht besteht, die entsprechenden Hormone verabreicht werde.
Das empty sella Syndrom ist nicht lebensbedrohlich.
Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.
Mit freundlichen Grüßen
Christian Theiß
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

vielen dank ***** ***** letzte frage muss ich die hirnanhangdrüse selbst auch noch untersuchen lassen?

Die Anhangsdrüse (Hypophyse) produziert bzw. steuert o.g. Hormone. Die Hormonuntersuchung ist quasi die funktionelle Untersuchung der Hypophyse. Grüße ***** *****
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich kann sie leider nicht bewerten wenn ich auf den smiley klicke kommt diese seite kann nicht angezeigt werden?!

Ich denke Sie haben schon bewertet. Vielen Dank.