So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit Wochen immer wieder v.a. an den Unterschenkelstreckseiten

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe seit Wochen immer wieder v.a. an den Unterschenkelstreckseiten auftretende rote, juckende Stellen, die aussehen, wie Mückenstiche. Heute vormittag habe ich vier dieser Stellen an meinem linken Unterarm entwickelt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir hier im Büro keine Mücken haben. Was könnte das sonst noch sein? Ich wache seit kurzem nachts auf und muss mich kratzen. Ich have Hydrocortisonhaltige Creme benutzt, die zwar hilft, ich würde aber gerne die Ursache bekämpfen. Haben Sie eine Idee?

Drwebhelp :

Hallo und guten Tag, ich danke für ihr Vertrauen und berate sie gerne zu Ihrer Frage

Customer:

Hallo

Drwebhelp :

Hallo auch an Sie, schön dass sie in den Chat gekommen sind

Customer:

kein Problem, gerne

Drwebhelp :

Zunächst muss man von einer allergischen Reaktion ausgehen

Drwebhelp :

Haben sie iregndwelche Gewohnheiten geändert, ein neues Duschgel oder Waschmittel? Haben sie Ernährungsmössig eine Umstellung gemacht?

Drwebhelp :

Nehemn sie Medikamente ein, die neu hinzu gekommen sind?

Customer:

Hmmm, ja. neues Duschgel, eventuell neues Waschmittel. Ich ernähre mich seit ca. 18 Monaten sehr fettarm,

Drwebhelp :

Fettarm ist sehr gut, das ist sehr gut für den Cholesterinspiegel.

Customer:

Ja, ich nehme Antidepressiva, Imipramin 35 mg/Tag, Sertralin 100 mg/Tag seit September,,,Zolpidem + Oxazepam ebenfalls seit September. Symptome sind allerdings erst seit Ende November/Anfang Dezember 2013 aufgetreten...

Customer:

leider ist mein Cholesterin immer noch bei 212...aber das ist ein anderes Problem :)

Drwebhelp :

Wenn sie ein neues Duschgel benutzen, kann man da schon durch einen Ausschluss eine Besserung herbeiführen.

Drwebhelp :

Natürlich kann auch die Gabe der verschiedenen Arzneimittel einen Allergie auslösen.

Drwebhelp :

Manchmal reagiert der Körper auf Inhaltstoffe oder Hilfsstoffe sehr empfindlich

Customer:

o.k., damit habe ich bisher keine Erfahrungen.

Drwebhelp :

Hilfreich kann sein, einen Allergietest beim Hautarzt durchführen zu lassen. Medikamente kann man ja nicht einfach absetzen, also muss man einen Test durchführen.

Drwebhelp :

Ich rate Ihnen, zunächst mal Calzium einzunhemen, dass ist der erste Schritt um einer Allergie entgegenzuwirken

Customer:

ich bin zwar Pollenallergikerin mit kreuzallergie auf Steinobst, aber seit letztem Jahr bin ich das erste mal seit ca. 30 Jahren symptomfrei geblieben. Könnte es sich um eine Verlagerung einer allergischen Symptomatik handeln? Leider kann ich kein Foto machen, aber die Papeln (ca. 0.5 cm) im Durchmesser sind schön sichtbar.

Drwebhelp :

Zudem kann bei einem akuten Schub bis zur Klärung Ceterizin eingesetzt werden, ein Antihistaminikum, welches schnell wirkt, aber leider nicht die Ursache bekämpft

Drwebhelp :

Ich denke es ist eine leichte Urtikaria, die man aber allergiemässig untersuchen sollte. Natürlich können sich jederzeit, weil sie ja schon vorbelastet sind, zu zusätzlichen Allergien kommen.

Drwebhelp :

http://www.onmeda.de/symptome/hautausschlag.html

Drwebhelp :

schauen sie mal das Bild, das zeigt solche Urtikariapapeln

Drwebhelp :

Wichtig ist auch, dass sei besonders ihr Immunsystem stärken, das ist bei solchen allergischen Reaktionen oft sehr schwach

Customer:

ja, ich denke, das sollte ich ausprobieren. ich würde nachts gern schlafen können. Wenn es hilft, dann ist es ja wirklich allergischer Ursache...Antidepressiva etc umzustellen finde ich schwierig...

Drwebhelp :

Nehmen sie bitte regelmässig Viamin C und Zink zu sich.

Drwebhelp :

Sie sollten aber dennoch einen Allergologen oder Hautarzt konsultieren, damit sich die Erkrankung nicht noch steigertr

Customer:

nein, meine Knötchen sehen nicht so aus - sie sind sehr rot und noch erhabener. halt eher wie Insektenstiche...könnten das Flöhe etc sein, die sich in der Kleidung aufhalten?

Drwebhelp :

Nichts ist wichtiger als erholsamer Schlaf ohne Stress

Customer:

o.k., ich mache einen Termin beim Hautarzt, Danke!

Drwebhelp :

Das Bild zeigt eine leichte allergische Reaktion, wenn sie daran gekratz haben, sind die Knätchen deutlich erhabener und können sich sogar entzünden

Customer:

ja, stimmt.

Drwebhelp :

Ja tun sie das bitte, man muss das genau herausfinden, dann kann man gezielt behandeln

Customer:

ich habe versucht, das Köbner-Phänomem auszulösen und habe eine lokalisierte Gänsehaut (!) an der Stelle bekommen - spricht das für eine allergische Hautsituation?

Customer:

o.k., Danke.

Drwebhelp und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.