So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26578
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

welches antdepressivum kann ich bei erhöhtem augeninnendruck

Diese Antwort wurde bewertet:

welches antdepressivum kann ich bei erhöhtem augeninnendruck ( 23 ) nehmen ?
Die meisten sind ja kontraindiziert

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

Johanniskraut können Sie bedenkenlos nehmen (z. B. als Laif 900). Dann wird es tatsächlich schwierig. Die Präparate aus der Wirkgruppe der SSRI (wie Citalopram, Venlafaxin, Fluoxetin etc.) haben noch das beste Risikoprofil. Sie iosnd nciht absolut kontraindiziert, man kann sie ansetzen unter Kontrolle des Innendrucks.

Dr. Höllering :

Auch Valdoxan erhöht nur in seltenen Fällen den Augeninnendruck. Da das Präparat aber noch nicht so lange auf dem Markt ist, würde ich lieber ein SSRI versuchen, falls Johanniskraut nicht ausreichen sollte.

Dr. Höllering :

Alles Gute wünsche ich Ihnen!

Customer:

Was ist ein SSRI und welche Präparate gibt es ?

Dr. Höllering :

Serotoninantagonisten, also Mittel, die den Serotoninstoffwechsel im Gehirn positiv beeinflussen. Die Präparate habe ich Ihnen oben in der Klammer genannt.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.