So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27471
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Einen wunderschönen Tag, Welch eine Begeisterung diesen Service

Diese Antwort wurde bewertet:

Einen wunderschönen Tag,
Welch eine Begeisterung diesen Service nutzen zu dürfen :)

Umstände:
Ich bin 27 Jahre alt und Studiere im 2 Semester staatlich geprüfter Techniker. Da ich aus dem handwerklichen Bereich komme, ist das Studieren und dass damit verbundene Hin- und Herpendeln vom Wohnheim zur Heimat eine gewisser Stressfaktor.

Die geistigen Anforderungen sind enorm und ich zeige Tendenzen einfach "Auszubrechen"!!

Neben eine seit 6 Jahren bestehende Reflux-Ösophagitis hat sich seit jüngster Zeit (4Monate) eine chronischen Gastritis hinzugesellt (Magenausgang), weßhalb ich Pantoprazol 40mg einnehme. Dieses Problem ist meiner bescheidenen Meinung nach überwiegend (!) psychosomatisch bedingt.

Da im Rahmen meiner Weiterbildung verlagt wird, Vorträge zu halten und Prüfungen abzulegen, ist mir bewusst geworden das ich primär unter einer Angtsstörung leide. Eine Form der sozialen Phobie!
Ich zittere dabei wie ein Parkinson-Kranker und habe Black-Outs und vermutlich einen gigantischen Adrenalinanstieg.
...
Ich bin zu meinem Hausarzt, dieser hat mir, um über die Tage zu kommen, Tranquillizer also Bromazanil 6mg verschrieben. Ich habe Dosen von 1,5mg - 9mg angetestet, um die Wirkung des Medikamentes einschätzen zu können. 6mg sind gerade so ausreichend um bei besonderen sozialen Konfrontationen ruhe zu bewahren. Ich habe innerhalb einer Woche 8 Stk. 6mg Bromazanil genommen, 2 hab ich noch... Ich spüre schon jetzt, das Abhängigkeitspotetial ist enorm. Ich will dieses Medikament nicht länger zu mir nehmen, so hilfreich es auch sein mag. Die Wirkung ist nicht paradox.

Gestern bin ich zur Apotheke gegangen und habe nach Passionsblumenextrakt gefragt.
Die Apothekerin habe ich auf meine Benzodiazepin-Einnahme hingewiesen und sie versicherte mir das in Neurexan Passionsblumenextrakt enthalten ist.
Ich lese nach: "Passiflora incarnata Dil. D2 0,6mg" Na Toll!! Potenziertes Homöopathikum also! Wird schon was dran sein an diesen Globulidingern, bei meinen sporadisch auftretenden Zuständen bringt das aber nichts. Placeboeffekt ausgeschlossen. Kann die Dinger futtern wie Smarties... Nix!

Mir ist durchaus klar das meine Situation einer psychotherapeutischen Behandlung bedarf. Ich habe von meinem Hausarzt auch schon einen Überweisungsschein zum Psychologen o.Ä. erhalten. Kann aber die Therapie aus zeitlichen Gründen erst in max. 2 Wochen in den Ferien antreten.

Was tun? Passionsblumenextrakt hoch dosieren? Alternativen? Wenn ich noch 2 Wochen Benzos einnehme... will den Entzug nicht durchmachen. Ich habe vor 3 Jahren über 7 Jahre lang sehr regelmäßig Marihuana geraucht. Habe deßhalb eine Sympahtie gegenüber Sedativa und möchte es vermeiden wieder in eine "glückliche Welt" zu flüchten.
Die Ursache meiner Störung vermute ich in meiner turbulenten Kindheit, das wird dann demnächst der Therapeut klären müssen. Symtome hatte ich schon vor dem THC-Konsum.

Meine Weiterbildung zum Techniker hängt am seidenen Faden!

Welche chemischen Substanzen/Pflanzen könnten meinen Anforderungen genügen?
... Und ja, ich mache Sport und habe ein gesseliges und abwechslungsreiches Leben um Luft abzulassen ;)

Vielen vielen Dank!

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Customer:

Grüß Gott :)

Dr. Höllering :

Ein hervorragendes Mittel gegen Ängste, ohne Suchtpotenz und frei verkäuflich ist Lasea aus konzentriertem Lavendelöl

Customer:

Wissen sie über den wirksamen Anteil genaueres, wie wirkt dieser im Lavendelöl enthaltene Wirkstoff?

Dr. Höllering :

Man muss es aber ein paar Tage hintereinander nehmen, bis es wirkt. Es macht aber nicht einmal müde, darum werden Sie es gut vertragen.

Dr. Höllering :

Ich bin keine Pharmakologin, aber habe viele gute praktische Erfahrungen damit gesammelt

Dr. Höllering :

Man kann gewiss beim Apotheker mehr erfahren.

Customer:

Danke, XXXXX XXXXX gegen Passionsblumenkonzentrat? Darin sind MAO-Hemmer enthalten, was bedeutet das?

Dr. Höllering :

Es wirjtni

Customer:

Ps: keine Eile ;)

Dr. Höllering :

Es wirkt besser als Passionsblume. Sorry, MAO Hemmung zu erklären sprengt hier echt den Rahmen!

Dr. Höllering :

Sie haben eine niedrige Detailtiefe erbeten und bezahlt ...

Customer:

Ok, vielen Dank XXXXX XXXXX mir Lasea kaufen und testen.

Customer:

Damit ist die Konversation also beendet?

Dr. Höllering :

Sie werden es nicht bereuen!

Dr. Höllering :

Fehlt Ihnen denn noch etwas?

Customer:

Ich vertraue auf ihre Ratschlag und denke, wenn Lavea bei mir hilft, war dieser Dialog die 15€ Wert!

Dr. Höllering :

Was nicht tiefe wissenschaftliche Hintergründe betrifft?

Dr. Höllering :

Das ist ein guter Rat, das können Sie glauben. Ich kriege davon übrigens die Hälfte ;-)

Customer:

Bin vielleicht etwas zu anspruchsvoll was die genauen Wirkmechanismen betrifft. Schließlich will ich wissen was welches Mittel mit meinem Körper anstellt.

Dr. Höllering :

Nun, wie sind hier Kliniker. Wie bringen die Erfahrung, den Rest kann man googlen

Customer:

Ok, dann Akzeptiere ich natürlich das bei ihrem Stundensatz als Arzt mein aufgewendeter Betrag für die von ihnen aufgewendete Zeit, angebracht ist. Haben Sie vielen Dank!

Dr. Höllering :

Ich danke für Ihr Verständnis!

Customer:

Auf Wiedersehen Fr. Dr. Höllering :)

Dr. Höllering :

Alles Gute und danke für eine freundliche Bewertung :-)

Dr. Höllering :

Ohne die ichkeinen Cent bekomme.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.