So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26546
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe eine Frage zu den folgenden Laborwerte: CRP 1.5

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Frage zu den folgenden Laborwerte:

CRP 1.5 (normalwert bis 0.5)
Alpha-1-Globulin 5.2(normalwert 2.9-4.9)
zur Zeit leicht subfebril 37.6 bis 37.8
Die letzte Blutuntersuchung fand am 28.11.2012 statt .Da waren diese Laborwerte auch bereits erhöht.
Kann es sein dass es nur ein Zufall ist?Die leichte Erhöhung dieser Werte ist doch meist ein Zeichen für ein virales Infekt (was für ende November nicht so unüblich ist.Ich erinnere mich auch da leicht krank gewesen zusein.)
Oder kann das auch ein chronische Infektion sein?
Ich habe zur Zeit keine Beschwerden.
Ich sollte aber vielleicht noch folgendes erwähnen:
1)ich habe zur Zeit ab und zu Migräne(in der letzten Woche,seit dem ich auch die leicht erhöhte Temperatur habe hatte ich 2 Attacken)
2)ich habe eine leicht entzündete Zahntasche .

Dr. Höllering :

Guten Tag, wir wissen ja nicht, ob die Werte in der Zwischenzeit wieder normal waren. ... Das erhöhte Alphaglobulin spricht eher für einen akuten Infekt. Dafür kann die Zahnfleischentzündung durchaus verantwortlich sein. Ein chronischer Infekt hätte eher das Gammaglobulin erhöht, darum halte ich das für unwahrscheinlich.

Dr. Höllering :

Die Migräne jedenfalls ist unschuldig.

Customer:

Was soll ich als nächstes tun?

Dr. Höllering :

Einfach abwarten und in vier Wochen noch eine Kontrolle.

Customer:

Vielen Dank.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.