So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26548
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

ClindaHEXAL. Habe ClindaHexal 300 verschrieben bekommen

Diese Antwort wurde bewertet:

ClindaHEXAL.

Habe ClindaHexal 300 verschrieben bekommen um die Bakterien unter den Zähnen abzutöten. Ich spüre relative starke Nebenwirkungen. Es scheint so als ob die Speiseröhre das Medikament nicht verträgt. Ein Druck ist zu verspüren.

Wann soll man das Medikament absetzen?

Danke XXXXX XXXXX Antwort.

Dr. Höllering :

Guten Morgen, Clindamycin wird gerne von Zahnärzten angesetzt, weil es auch in den Knochen eindringt und somit Wurzelentzündungen gut vorbeugt.

Dr. Höllering :

Wie lange sollen Sie es denn nehmen?

Customer:

7 Tage lang.

Customer:

Bis dato habe ich es 2 Tage lang genommen.

Dr. Höllering :

Und wie lange haben Sie es schon?

Dr. Höllering :

Ok,. danke, XXXXX XXXXXürde ich es nicht absetzen, wenn es irgend möglich ist.

Customer:

Ich müsste es noch 5 Tage lang nehmen

Customer:

OK, dann mach ich weiter. Danke.

Customer:

Es scheint ja auch nichts anderes zu geben.

Dr. Höllering :

Sie können sich Maaloxan in der Apotheke holen, noch besser Tepilta, wenn e das noch gibt, das die Speiseröhre wieder beruhigt.

Dr. Höllering :

Es gibt tatsächlich nichts, was so gut knochengängig ist. Telpita aber bitte mit 2 St Abstand zum Clindamycin

Customer:

Danke, XXXXX XXXXX glaub ich halt diese Unannehmlichkeit dXXXXX XXXXXeber aus.

Dr. Höllering :

Tun Sie das, das ist es wert.

Customer:

Da mein Zahnproblem chronisch ist und ich es endlich angehe, ziehe ich es durch.

Dr. Höllering :

Tun Sie das :-)

Customer:

Ich wollte nur nicht mit zu großen Nebenwirkungen noch was Schlechteres verursachen.

Dr. Höllering :

Nein,das ist nicht zu erwarten

Customer:

Danke, XXXXX XXXXX ist zur vollsten Zufriedenheit beantwortet

Customer:

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

Dr. Höllering :

Sorry, jetzt geht die Bewertung!

Dr. Höllering :

Um die ich herzlich bitte...

Customer:

Schon geschehen. Ich freu mich diese Seite gefunden zu haben. Sie haben mich beruhigt und zum Durchhalten ermuntert. :)

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.