So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 21439
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe seit drei Wochen lt. Meinem Doc eine Brochitis. Seit ca. 2 Wochen noch eine leich

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe seit drei Wochen lt. Meinem Doc eine Brochitis. Seit ca. 2 Wochen noch eine leichte Rippenfellentzündung. Jetzt ist mein Doc in Urlaub und der Husten und die Kurzatmigkeit ist schlimmer geworden. Antibiotikum bekomme ich schon lange nicht mehr. Was kann ich tun? Kann auch Uringeruch die Krankheit verstärken. Meine Mutter ist etwas inkontinent und der Geruch immer präsent. Kann Urin im Sessel auch zur Bildung von Schimmel führen und die Beschwerden dadurch verstärken?
Gruß XXXXX XXXXX
Hallo Herr Leysieffer,

wenn eine solche Erkrankung über einen so langen Zeitraum anhält und keine Besserung eintritt, sollte unbedingt einer weitere, konsequente Therapie erfolgen, um eine Ausbreitung in Form einer Lungenentzündung zu vermeiden. Wenn es sich um eine bakterielle Bronchitis handelt, wäre dabei der erneute Einsatz eines Antibiotikums angebracht.
Der Uringeruch sollte zwar keine negative Auswirkung haben, Schimmel kann aber durchaus zu einer Verschlimmerung führen und die eh schon geschwächte Lunge zusätzlich belasten.
Bitte nehmen Sie unbedingt noch heute den hausärztlichen Notdienst (Tel. 116 117) in Anspruch, oder suchen Sie die Ambulanz einer Klinik auf, nur so kann Ihnen effektiv geholfen werden.
Ich wünsche Ihnen eine baldige Besserung und frohe Festtage.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.