So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26546
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

gut abend ich bin heute beim skifahren "saltomässig" gestürzt und auf rechter s

Diese Antwort wurde bewertet:

gut abend
ich bin heute beim skifahren "saltomässig" gestürzt und auf rechter schulter / kopf gelandet.
meine schulter schmerzt sehr, habe kaum kraft etwas zu halten, hochheben geht gar nicht - auch den arm bring ich kaum höher als bis zur brust.
bin 38j / w / sportlich.
wie schnell soll ich zum arzt? soll ich zum arzt?
Guten Abend,

bei dieser Symptomatik sind allerlei knöcherne Verletzungen denkbar, so dass Sie am besten heute Abend noch in eine chirurgische Ambulanz zum Röntgen gehen sollten.

je, eher man diagnostiziert, umso besser kann man handeln. Ein verschobener Bruch wird besser sofort versorgt, um Komplikationen (Schäden an Nerven und Gefäßen sowie dem Schleimbeutel der Schulter) zu verhindern.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und dennoch frohe Weihnachten!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


Besten Dank für Ihre Antwort.


 


Ich bin auf 2000m in einem Skigebiet - alleine in den Ferien. Ich kann sicherlich nicht Autofahren - auch sonst, ich komme nicht in ein Spital um diese Zeit.


 


Da ich meine Schulter bewegen kann, frage ich mich, ob es nicht reicht, erst morgen Vormittag zum Arzt zu gehen? - Empfehlen Sie mir so dringlichst, dass ich heute noch zum Arzt gehe? (Ich frage so, weil ich sicherlich im Vergleich zu anderen Menschen, eher sehr spät zum Arzt gehe.)


 


Ihnen auch eine schöne Weihnachtszeit.


 


Freundliche Grüsse


Jeannine Huber

Nun, für eine Nacht würde es auch so gehen, aber ich fürchte, Sie werden mächtige Schmerzen haben!

Ist es nicht möglich, dass Ihre Wirtsleute ein Taxi zum nächsten Arzt (in Skiorten können auch oft die Hausärzte röntgen) besorgen? Dann kann man Sie mit Schmerzmitteln versorgen; falls eine operativer Eingriff nötig wäre, könnte man den immer noch morgen vornehmen.

Ich hoffe, Sie haben Glück!
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.