So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthodoc.
Orthodoc
Orthodoc, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2968
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Orthodoc ist jetzt online.

Hallo. Leider muss ich etwas ausholen: ich leide seit einigen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Leider muss ich etwas ausholen: ich leide seit einigen Jahren an panikattacken, nehme keine Medikamente und bin,bis auf Übergewicht, körperlich gesund. Ich habe keine sonstigen Krankheiten o.ä.
Nun hatte ich plötzlich vor gut 2 std einen Blutdruck von 166/147 und mir war vor,während und nach der Messung schwindelig. 2 min später hatte ich schonwieder einen relativ normalen Blutdruck von 131/84. Bei einem um die 98 nun eher 80.
Meine Frage lautet, war das eine panikattacke oder zumindest Symptome davon oder war es doch etwas körperliches? Hatte bis auf die Zeit meiner letzten Schwangerschaft, nie blutdruckprobleme und gehe 1 - 2 mal im Jahr zum durchchecken mit ekg und allem. Alles unauffällig bis auf harmlose stolperer im Herz.

Danke XXXXX XXXXX Hilfe

Catharina
Hallo Catharina
Sie müssen Sich überhaupt keine Sorgen um das Herz oder den Blutdruck machen. Sowohl Blutdruck als auch Puls können stark schwanken, da der Körper dies entsprechend den aktuellen Anforderungen an den Kreislauf schnell ändern kann. Wenn man sich anstrengt oder aufregt, etc steigt der Blutdruck und die Frequenz an, um dem Körper den mehr benötigten Sauerstoff zur Verfügung zu stellen.
Die immer gelesenen Blutdruckwerte von 120/80 und einem Puls von 60 werden nach 10min Liegen erreicht und sind nur dann aussagekräftig. Wenn Sie also vorher aktiv waren, ist der Wert von 166 gar kein Problem.
Wenn Sie jedoch ganz ganz sicher gehen wollen, kann man eine 24h Blutdruckmessung durchführen und auch ein Belastungs EKG machen. Aber ich bin mir sehr sicher, das die Ergebnisse in Ihrem jungen Alter ganz normal sein werden.
Orthodoc und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.
Hallo nochmal,
Erstmal danke XXXXX XXXXX ausführliche Antwort:) habe, bevor der Schwindel kam, gelegen und mich auch ein wenig aufgeragt und geschimpft. Beim positionswechsel bemerkte ich den Schwindel dann richtig und habe sofort gemessen.
Habe kurz vorher etwas sehr süsses zu mir genommen und viel Stress in letzter Zeit. Irgenwie denke ich immer gleich das schlimmste wenn mir schwindelig wird..

Dnke nochmal
Versuchen Sie Sich zu entspannen und dann zu beruhigen, lenken Sie Sich mit Gedanken an schöne Dinge und friedliche Landschaften ab.
Wenn Sie 1-2 mal pro Jahr zum Durchchecken gehen, sind Sie auf der ganz sicheren Seite! Ich wünsche ihnen eine schönen Abend und ein ruhiges Wochenende!