So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

hatte vor 6 Wochen eine ulnaschaftfraktur, die mit einer Osteosynthese

Diese Antwort wurde bewertet:

hatte vor 6 Wochen eine ulnaschaftfraktur, die mit einer Osteosynthese operiert wurde, komme gerade von der Röntgen-nachkontrolle, wo mir der Chirurg sagte, daß 2 schrauben zu lang sind und sie auf die Speiche drücken, wodurch ich schmerzen bei Drehbewegungen des armes habe. nun wurde eine erneute op vorgeschlagen,wo alles entfernt würde. was sagen sie dazu? gibt es noch andere möglichkeiten?
Hallo und guten Tag,

leider gibt es bei dieser Art von mechanischen Problem keine andere Möglichkiet Ihnen zu helfen. Die Schrauben drücken und müssen entfernt oder gekürzt werden, sonst werden sie keine Ruhe bekommen.
Alle Physiotherapie hilft da nichts und sie müssen sie , auch wenn das keine schöne Option ist, leider diesem Eingriff unterziehen. Sollten noch Fragen bleiben, beantworte ich diese gerne. Ich wünsche rasche Besserung und alles Gute.

MFG

Dr. Garcia
Drwebhelp und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.