So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthodoc.
Orthodoc
Orthodoc, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2968
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Orthodoc ist jetzt online.

Ich bin 41 Jahre alt, weiblich und habe gestern Kopfläuse bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin 41 Jahre alt, weiblich und habe gestern Kopfläuse bei mir entdeckt; der Juckreiz ist aber schon länger da, ca. seit 1 Woche.

Was kann ich nun tun, welches Medikament anwenden?

Danke XXXXX XXXXX Hilfe
Liebe Patientin

Eine optimale Behandlung besteht aus einer medikamentösen und mechanischen Therapie. Als Medikamente kann man z.B. MOSQUITO Läuse-Shampoo, Nyda, Pyrethrum Goldgeist forte oder andere zugelassene Shampoos anwenden.
Zur mechanischen Reinigung wird ein Läusekamm eingesetzt, mit dem die Läuse und Nissen (Eier, die an den Haaren kleben) herausgekämmt werden.
Wichtig, ist es die Behandlung nach 8-10 Tagen zu wiederholen, um ev. neu geschlüpfte Läuse ebenfalls abzutöten.
Ebenfalls sollte man Mützen, Schals, Bettwäsche bei 60° waschen und ev. auch die Sofakissen.
Auch sollte man Personen, mit denen man engen körperlichen Kontakt hatte, über den Befall informieren, damit sich diese auch untersuchen und ev. behandeln.

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben. Wenn Sie noch Fragen haben, beantworte ich sie Ihnen gerne bis Sie zufrieden sind und meine Antwort positiv bewerten.

Mit freundlichen Grüssen und Gute Besserung
Orthodoc und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.