So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthodoc.
Orthodoc
Orthodoc, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2968
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Orthodoc ist jetzt online.

Ich habe meine Blutwerte erhalten, ich habe Seit vielen Jahren

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe meine Blutwerte erhalten, ich habe Seit vielen Jahren HEP C und folgende Werte sind stark gestiegen. Nun habe ich Angst vor eine ZLeberzhirrhose:
Transaminases GOT 120 ( Wert Dez. 2011 43 )
Transaminases GPT 255 ( Wert Dez. 2011 97 )
GAMMA GT 32 ( Wert Dez. 2011 21 )

Da ich in Frankreich lebe - bekommt man die Ergebnisse direkt vom Labor nachhause geschickt.. mein Arzt hat Sie noch nicht gesehen...
Danke XXXXX XXXXX hilfe..
Lieber Patient

Der Anstieg der Werte ist nicht dramatisch, sollte aber in den nächsten Wichen kontrolliert werden. Haben Sin in letzter Zeit Ihre Lebensgewohnheiten (Nahrung, Alkoholaufnahne) verändert oder Medikamente eingenommen? Dies könnte die Ursache des Anstieges sein.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.

Nein, habe eigentlich nichts verändert.. ich trinke zu wenig Wasser.


Alkohol trinke ich so gut wie garnicht.. ich binÜbergewichtig und versuche verzweifelt abzunehmen. Raten Sie mir zu einer Interferon Therapie zu? Die Werte sind nicht so schlecht - das ich eine Zhirrhose habe? habe grosse Angst davor..

Ein gewisses Schwänken der Werte ist normal. Sie sollten die Befubde noch mit Ihrem Leberspezialisten besprechen und eine Ultraschallubtersuchung der Leber durchführen lassen, wobei man eine Zirrhose beurteilen kann. Die Indikation zur Interferontherapie stellt auch der Leberspezialist abhängig von Ihrem Virusload und der Antikörper. Sehr gut, dass Sie keinen Alkohol trinken, denn darauf sollten Sie komplett verzichten! Versuchen Sie mehr Wasser zu trinken, sich gesund zu ernähren und genug zu bewegen (Fahrrad und Schwimmen). Ich weiß, leicht gesagt und schwer umzu setzten, aber dies wird Ihnen bei der Kontrolle des Körpergewichtes helfen. Ich Wünsche Ihnen viel Erfolg und Alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.

Aber aufgrund der Werte kann man ausschliessen ds ich eine Zhirrhose habe? Ich gehe ja morgen zum Arzt - möchte mih aber vorher schon ein bisschen beruhigen...


Wissen Sie, in wieweit in Frankreich die Interferontherapie behandelt wird? Wir leben in suedfrankreich bei Saint Tropez -


sonnige Grüße in die SChweiz -


hier mal meine Mail Adresse: [email protected]

Die Höhe der Leberwerte (die bei Ihnen nu minimal erhöht sind. Hoch wäre > 1000) lässt keine Korrelation zu einer Zirrhose zu. Hier wäre eher der Ultraschall, der quickwert (Gerinngungsparameter) und der Biliruninwert entscheidend.
Fragen Sie Ihren Arzt morgen danach.
Wie eine Interferontherapie in Frankfrei durchgeführt wird, kann ich Ihnen leider nicht mitteilen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.
Danke.. ;-) es ist schön Sie als Ansprechpartner zu haben
Es freut mich, dass ich Ihnen helfen konnte. Wenn Sie zufrieden sind, freue ich mich, wenn Sie die Frage positiv bewerten, damit mich das Honorar von JustAnswer erreicht.
Orthodoc und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.