So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 28648
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren seit acht Wochen habe ich

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren

seit acht Wochen habe ich Schmerzen im Oberbauch und habe mich vor drei Wochen notfallmässig ins Kantonsspital Chur eingeliefert. Ich hatte einen CT Untersuch und ein Untersuch zur Gewebeentnahme welcher mit wenig Erfolg endete, indem zu wenig Gewebe entnommen werden konnte.
Diagnose: Man findet eine grosse Zyste im Bauchspeicheldrüsenkopf (> 4 cm) mit soliden Anteilen - Risiko für bösartige Tumorentwicklung. Eine Operation ist angesagt.
Geplante Operation:
-Vollnarkose+/- Teilnarkose
-grosser Bauchschnitt
-öffnen / beurteilen
-Entfernen von Bauchspeicheldrüsenkopf mit Gallenganganteil und 12- Fingerdarm.
-Rekonsturktion

Mein Problem ist wie folgt:
Ich bin seit 10 Tagen aus dem Spital entlassen worden und habe Medikamente für die Schmerzen erhalten. Am 15. Mai habe ich den Termin für die Operation am 1. Juni erhalten. Ich habe seit den acht Wochen mehr als 10 kg an Gewicht verloren. Ich kann trotz den Medikamenten kaum etwas essen da ich jedesmal wieder starke Schmerzen verspühre. Also bin ich wieder soweit dass ich bis zum 1. Juni (OP Termin) noch mehr geschwächt bin. Ich habe versucht einen früheren Termin zu erhalten jedoch ohne Erfolg.
Es ist nicht nur das Essen auch finde ich kaum Schlaf um mich zu erholen. Meine Krankenkasse erlaubt mir eine Auserkantonale betreuung, weshalb ich Sie anfragen möchte ob Sie mir einen Fachspezialisten empfehlen könnten.
Herzlichen Dank für Ihre Rückantwort.
Mit freundlichen Grüssen
Walter Grünenfelder
Wiesentalweg 4 7206 Igis
Gepostet: vor 9 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 9 Jahren.
Hallo Herr Grünenfelder,

grundsätzlich wäre in den von Ihnen geschilderten Fall doch eine schnellstmögliche OP anzuraten. In etwas weiterer Entfernung käme dazu auch diese Klinik in Frage:

Crystal-Clinic
Oberstaufen & Zentrum Chirugie Oberstaufen GmbH
Schloßstr. 28
87534 Oberstaufen
(08386) 99115-0

oder auch:

Chirurgie am See
Seestrasse 25
CH 8330 Pfäffikon ZH

Zur vorherigen Betreuung durch einen niedergelassenen Kollegen kann ich Ihnen:


Dr. med. Thomas Vorburger
Facharzt FMH für Chirurgie
Hans Albrecht-Strasse
7310 Bad Ragaz
Telefon:
+41 (0)81 - 303 38 50

oder:

Dr. med. Ulrich Bühler
Facharzt FMH für Chirurgie
Tersierstrasse
7220 Schiers (Graubünden/Grigioni)
Fon: +41 (0)81 - 328 18 18

empfehlen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele


Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.