So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Ich habe im August Himbeeren gegessen, mir ist übel und kalt

Beantwortete Frage:

Ich habe im August Himbeeren gegessen, mir ist übel und kalt geworden, war schwach und müde, konnte 3 Tage nur schlafen.
In den Folgetagen habe ich unter der rechten Brust Pickel und anschließend Rötungen bekommen.
Außerdem hat man meine Lebensmittel Vorräte mit Wasserstoffperoxyd behandelt. Nach 2 Aprikosenhälften aus dem festverschlossenen Glas ist mir wieder übel geworden, ein Brennen ging den Hals bis in den Magen hinunter. Das Brennen und Husten hielt zwei Tage an.
Die Rötungen unter der Brust sind größer geworden. Drei Hautärzte haben Pilz, Bakteriensalben verschrieben, doch die Behandlung hat alles verschlimmert. Eine Ärztin hat einen Hautabschrich gemacht, keine Pilze und keine Bakterien und hat eine Cortisonsalbe verschrieben, dann ist die Haut geplatzt.
Ich versuche mit Pekana Tropfen zu entgiften und esse Wobenzym in hoher Dosierung.
Mit welchen Salben kann ich meine gerötete wie verbrannte Haut behandeln.
Wo finde ich einen Arzt der solche Vergiftungen behandeln kann.
Lieben Gruß Barbara Kreienbring [email protected]
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Ihre Entgiftungsmaßnahme erachte ich als sinnvoll.
Es hört sich tatsächlich nach einer Vergiftung oder extremer Unverträglichkeit auf .....
(Konservierungs- oder Färbemittel, möglicherweise künstl. Aromen) an.
Aus der Homöopathie kann man an Nux-vomica oder Arsenicum alb. denken.
Wegen der Rötung der Hauterscheinungen und dem brennenden Charakter der Schmerzen tndiere ich eher zu Arsen.
Ich würde es in der Potenz D12 2x8 Kügelchen täglich geben, aber keine Gabe in einer Verbesserungsphase nehmen.
Als Salbe hat sich immer wieder Recue Creme bewährt, möglichweise ist nach dem Ähnlichkeitsgesetz auch eine CapsicumSalbe in Erwägung zu ziehen.

Ich wünsche Ihnen einen nachhaltigen Erfolg mit den Tips aus der Ferne

Gute Besserung!
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.