So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Hallo und guten Tag, Meine Frau liegt im Bett..... sie wollte

Beantwortete Frage:

Hallo und guten Tag,

Meine Frau liegt im Bett..... sie wollte eine Gallenreinigung machen.
am Abend hatte sie schon starke Kopfschmerzen, jetzt am Morgen konnte sie das Bittersalz
nicht mehr halten, musste erbrechen und der Kreislauf spielt ihr übel mit, begleitet mit starkem Kopfweh.
Wie haben die Homöopathische Apotheke im Hause, was währen die besten Mittel ?

Besten Dank für Ihre Rückmeldung, Fred Hutter
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

Es klingt so, als würde ihre Frau einen Magen-Darm-Infekt ausbrüten. Das Erbrechen kann aber auch mit dem Glaubersalz zusammenhängen.
In jedem Fall würde ich von weiteren Salzanwendungen und auch von salzigen Getränken abraten. Denn dadurch kann sich vermehrt Magensäure bilden (was letztlich nicht anderes ist als gelöstes Salz= Natriumchlorid).

Wie umfangreich ist ihre Hausapotheke denn?
Bei Kopfschmerzen rate ich zu reichlich Flüssigkeit, auch um die Verluste beim Erbrechen zu ersetzen.

Zur Stärkung empfehle ich meinen Patienten wie in ihrem Fall Nux vomicum d12 alle 15 Minuten 5 Globuli, und nach 6 Wiederholungen eine Pause bis zur abendlichen Gabe von nochmals fünf Globuli.
Dann reichen drei mal täglich je fünf Globuli bis sich ihre Frau weitgehend stabilisiert hat.

Sollte es ihrer Frau nicht bald besser gehen holen sie sich bitte einen Bereitschaftsarzt über die Telefonnummer 112.

Alles Gute!
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.