So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Guten Tag! Ich habe am Fu ballen mittlerweise 2 Dornwarzen,

Beantwortete Frage:

Guten Tag! Ich habe am Fußballen mittlerweise 2 Dornwarzen, wovon die Größere zu drücken anfängt. Ich habe von einer Kollegin gehört das es dafür Globuli gibt. Können Sie mir raten, welche man da nimmt und wie die Dosierung ist? Vielen Dank
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,Guten Tag,Ich möchte versuchen, ihnen eine zufriedenstellende Antwort zu geben, leider kann ich sie nicht untersuchen, daher sind meine Antwort und Tipps eher allgemein. Durch Nachfragen oder weitere Hinweise und Informationen können sie meine Antwort konkretisieren.Propolis wird aus Bienenwachs/Bienenharz gewonnen. Im Versuch im Labor zeigten sich antivirale Wirkungen gegen Herpes und Rhinoviren, die jedoch nicht für die Warzen verantwortlich sind. Aber auf einen Versuch würde ich es ankommen lassen. Propolis gibt es rezeptfrei als Salbe, Kapsel oder alkoholische Lösung zum Auftragen, welche ich der Salbe vorziehen würde, lassen sie sich da aber noch einmal von der Apothekerin beraten.Thuja occidentalis ein homöopathischer Extrakt aus dem Lebensbaum wird unter anderem auch zur Therapie von Warzen als Globuli verwendet. Eine Tablette D12 mit viel Wasser einmal am Tag einnehmen, oder drei mal fünf bis acht Globuli für mindestens drei Wochen.Haben sie Erfahrung mit Homöopathie? Gern berate ich sie, wenn sie dahingehend noch Fragen haben.Noch ein paar nützliche Tipps und Hinweise: Die Viren (humane Papilloma Viren, die gutartige Sorte aus der Gruppe) können ausserhalb des Körpers lange überleben, anders als Herpesviren beispielsweise.Deshalb reicht das Händewaschen nach Fussberührung nicht aus. Hier sollte eine Desinfektion der Hände erfolgen, um eine Übertragung auf die Hände zu vermeiden.Es wäre ratsam Baumwollsocken zu tragen, die ausgekocht werden können. Ausserdem sollten die Füße regelmäßig desinfiziert werden, und sie sollten eigene Fusshandtücher bekommen, eigene Badelatschen für den Besuch im Schwimmbad. Desweiteren sollte viel frische Luft an die Füße, trockenes Millieu mögen die Viren gar nicht.Oft sitzen in der Tiefe große Virusherde, gerade wenn die Warze sehr in die Tiefe wächst und bis zur Knochenhaut reicht, was sehr sehr schmerzhaft sein kann. Dann ist in der Tiefe eine größere Virussiedelung, die nach und nach an die Oberfläche kommt zusammen mit dem Wachstum der Hautschichten.Behandeln mit Laser oder Vereisung ist neben der Anwendung von Verumal und Guttaplast eine Möglichkeit. Barfußlaufen am Strand oder im Sand, wirkt sich positiv aus. Ebenfalls die Stärkung des Immunsystems durch Reduktion von Stress und Ernährung mit frischem und möglichst naturbelassener ErnährungAlles GuteMit freundlichen GrüssenDr. K. Hamann
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 7 Jahren.
Oh je, jetzt ist die Formatierung verschwunden, ich hoffe sie können es lesen.