So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Hallo, seit langem leide ich unter schmerzhaften und tiefen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, seit langem leide ich unter schmerzhaften und tiefen Rissen in den Fersen. Der aktuelle ist ca. 1,5 cm lang und sehr tief, trotz täglichen Kamillebädern, Panthenol-Salbenverbänden und Druckschutz beim Laufen bekomme ich ihn nicht weg. Was kann ich sonst tun? Anmerkung: der Riss befindet sich NICHT unter der Ferse, sondern seitlich, etwa 1 cm oberhalb der Fußsohle
Guten Morgen
Es scheint sich bei Ihnen um ein generelles Problem mit trockenen, rissigen Füßen zu handeln. Da Sie alle möglichen Salben schon getestet haben, sollten Sie es mal mit alternativmedizin versuchen. Für schlecht heilende Wunden gibt es die Schüßler Salbe Nr.5 und danach für Schrunden und Risse die Nr1.

Alles Gute und schnelle Besserung!
Kunde: hat geantwortet vor 10 Jahren.
Ich denke, daß es sich um einen Nebeneffekt meiner vielen chronischen Erkrankungen handelt, da nie auch die beste Salbe half. Hier meine chronischen Erkrankungen:
- pathologische Myopie mit konzentrischem Gesichtsfeldausfall beidseits (Visus links zwischen 80 und 100 %, rechts 40 %), keine MD oder sonstiges
- HWS mit Bandscheibenvorfällen C5-C7
- inzwischen Ohrgeräusche (kein Tinnitus), zeitweilige neurologische Ausfälle in den Armen und Händen
- LWS, vor kurzem Blockade, Ausstrahlung in die Oberschenkel
- Tachykardie bei normalem Blutdruck
- Hashimoto-Syndrom
- Blasenmuskellähmung, gleichzeitig Reizblase
- Reizdarm-
- heftige Schlafstörungen
- Panikattacken und Platzangst
- Akne inversa
- Zustand nach Sulcus ulnaris links (sämtliche Nervenkanäle und auch Speiseröhre/Darm sind wohl etwas eng)
- Zustand nach OP Metatarsalgie links (Riß ist ebenfalls immer nur links)
- Depressionen
Entsprechende Medikation, die vielleicht zu der extrem trockenen Haut führt bzw. evtl. noch nicht erkannte Grunderkrankung. Z.Z. Verdacht auf Gehirntumor (MRT morgen), Fibromyalgie, noch nicht abgeklärt

Der aktuelle Riß ist so tief, daß ich denke, daß er genäht werden muß. Er existiert seit ungefähr 4 Jahren und reißt sporadisch immer wieder auf. So tief wie jetzt war er aber noch nie.

Noch eine Anregung, was ich tun kann? Das wäre toll. Ich kann bloß sagen, daß alle bisher ausprobierten Salben, Tinkturen, Gabe von Zink und Biotin etc. rein gar nichts geändert haben. Habe auch sehr trockene Haut an den Händen, die teilweise trotz regelmäßigen intensiven Salbenpackungen über Nacht aufplatzt
Da Sie ein Ganzkörperproblem haben, sollten Sie sich dringend in alternativmedizinische Behandlung begeben. Unter www.akupunktur.de finden Sie Ärzte in Ihrer Nähe. Der Vorteil ist, dass über das Fachgebiet hinnausgeschaut wird und der ganze Mensch behandelt wird...und dass ist bei Ihnen dringend nötig! Sie haben recht, das Selbstheilungspotenzial Ihres Körpers ist angeschlagen, aber mit den richtigen Mitteln sind auf jeden Fall deutliche Verbesserungen der Lebensqualität möglich und die Nebenwirkungen der Schulmedizinischen Medikamente können gedämpft werden.
Versuchen Sei die Schüßler Salben und zusätzlich den gleiche Wirkstoff als Globuli von innen...Sie werden überrascht sein. Nähen wird an der Stelle nichts brinegn, da das Gewebe zu rissig ist und die Fäden nicht halten....Kleben wäre noch eine option ,würde aber aufgrund der Lokalisation wieder einreissen..


Suchen Sie heute noch einen Alternativmediziner(kein Heilpraktiker) und vereinbahren Si eienen Termin -die Kosten können Sie als individuellen Heilversuch von Ihrer Kasse erstsattet bekommen (Antrag muß gestellt werden)
gyndoc07 und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.