So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 15949
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

hallo! seit einigen wochen habe ich das problem, dass ich pl tzlich

Beantwortete Frage:

hallo! seit einigen wochen habe ich das problem, dass ich plötzlich stark im gesicht erröte und mir auch v.a. in der gegend ohren/stirn/backen sehr heiß wird, dies dauert einige minuten an, zudem bekomme ich gleichzeitig sehr schwitzige hände in der gleichen zeit. kann dies irgendein gesundheitliches problem bedeuten?
Gepostet: vor 9 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 9 Jahren.
Sehr geehrte/r Patient/in,

bei Ihren Symptomen handelt es sich um eine sog. Flush-Symptomatik. Dazu kommt es, wenn der Körper vermehrt Serotonin oder auch Histamin ausschüttet.
Dies kann mehrere Ursachen haben. Zu nennen wären hier zum einen Nebenwirkungen bestimmter Medikamente.
Aber auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten kommen in Frage.
Weitere Ursachen können Hormonstörungen sein, aber auch ein sog. Karzinoid, ein hormonbildender Tumor, der sich vorzugsweise im Magen-Darmtrakt findet.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.
..jedoch nehme ich keinerlei Medikamente ein, auch an eine Hormonstörung kann ich nicht glauben ansonsten habe ich keinerlei Probleme. Worin kann hier die Ursache liegen? Und welche Schritte sollen zur genaueren Untersuchung unternommen werden?
Experte:  Guests hat geantwortet vor 9 Jahren.
Hallo,

die Karzinoiddiagnose ist meist ein klinischer Zufallsbefund, weshalb Ihre Symptome ernst genommen werden sollten!
Zu untersuchen wäre zum einen die sog. 5 HIES im Urin, sowie Serotonin im Plasma und Chromogranin A im Serum, alles einfache Laboruntersuchungen, für die nur ein wenig Blut und Urin erforderlich sind.
Des weiteren sollte ein Ultraschall des Bauches durchgeführt werden.

Erhärtet sich der Verdacht auf ein Karzinoid, sollte die Bildgebung erweitert werden. Hier bieten sich bestimmte Szintigraphische Verfahren an.
Dies käme aber wie gesagt erst zu Tragen, wenn das Labor auffällig wäre.

Die o.g. Untersuchungen kann Ihr Hausarzt durchführen, dafür müssen Sie nicht unbedingt einen Spezialisten aufsuchen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX für Ihre Hilfe, aber noch eine Frage worin kann die Ursache liegen? Wie gesagt, die Symtome treten erst seit einigen Wochen auf und ich bin auch erst 24 Jahre. Kann solches durch z. B. falsche Ernährung oder sonstigem hervor gerufen werden? (Wobei ich mich sehr gesund und bewusst ernähere). Danke!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 9 Jahren.
Hallo,

wie gesagt, können auch Lebensmittelunverträglichkeiten zur Flush-Symptomatik führen, v.a. bestimmte Käsesorten, Rotwein, Bier, Essig, Schokolade (!!!), Sauerkraut etc., dann wäre dies unter dem Begriff Histaminintoleranz zu verzeichnen.
In diesem Falle wäre eine Bestimmung des Histamins und des Diaminoxidasespiegels zu empfehlen. Therapeutisch sollten die genannten Lebensmittel gemieden werden und ggf. ein Antihistaminikum eingenommen werden.