So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 22070
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Seid zwei Jahren erfolglosen Kinderwunsch

Diese Antwort wurde bewertet:

Einen schönen guten abend, ich hab da mal eine frage. Mein Mann und ich probieren jetzt schon seid zwei Jahren ein baby zu bekommen. Ich habe jetzt schon ein paar mal ein Ovolationstest gemacht und der zeigt mir aber immer negativer ergebnisse an. Mein Frauenarzt sagt aber das bei mir alles ok ist, hat aber noch keine genaueren Blutuntersuchungen gemacht und mein Mann hat zu viel angst zum Arzt zu gehen und schuld drann zu sein, das wir keine Familie werden. Da meine Periode aber auch nicht regelmäßig kommt hat mir ein andere Frauenarzt gesagt, das ich den Blut test nicht machen kann um fest zu stellen wann meien fruchtbaren Tage sind. Hab gelesen das Se einer anderen Dame geraten haben einen Gelbkörperhormonmangel auszuschließeen. Sollte ich das auc mal machen oder würden Sie mir was anderes empfehlen.
Lieben Gruß Christiane Voß
Hallo Frau Voß,

zunächst würde ich in Ihrem Fall dazu raten, eine Temperaturkurve durch Messung der morgendlichen Aufwachtemperatur zu führen. Dadurch lässt sich sicherer als durch den Ovulationstest feststellen, ob und wann ein Eisprung stattfindet. Je nach Ergebnis kann man dann eine medikamentöse Stimulierung durchführen, oder auch eine Kontrolle der Hormonwerte im Blut anschliessen. Wenn in dem Bereich alles in Ordnung ist, wäre ein Spermiogramm Ihres Mannes der nächste, zu empfehlende Schritt.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.