So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 12792
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo,meine Frage -hatte gerade Harndrang und ging zur Toilette

Beantwortete Frage:

Hallo,meine Frage -hatte gerade Harndrang und ging zur Toilette habe gedrueckt im sitzeneinmal probiert ohne Erfolg,dann im stehen auch nicht geklappt und dabei habe ich bemerkt das blut im Toilettenbecken war ,mache mir etwas Sorge ,was kann dies sein ,ich danke Ihnen.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte/r Patient/in,
Ihre Beschwerden des akuten blutigen Harnverhalts können verschiedene Ursachen haben (z.B. eine sogenannte Blasentamponade bei einer entzündungs- oder möglicherweise sogar tumorbedingten Blutung; alternativ käme, sofern Sie ein Mann sind, eine Prostatavergrößerung in Frage, dann hätten Sie jedoch schon seit einiger Zeit eine Verschlechterung des Wasserlassens bemerkt). Sie sollten sich umgehend in einer urologischen Klinikambulanz vorstellen, damit Ihre Blase katheterisiert und der Harnablauf gewährleistet werden kann. Damit entlasten Sie Ihre Blase und beugen einem Harnrückstau mit der möglichen Folge von Infektionen vor. Zudem kann gleich geschaut werden, welche Ursache dahintersteckt.