So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau / Herr Doktor! Ich habe f r meinen Mann

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Frau / Herr Doktor!

Ich habe für meinen Mann in der Apotheke 2 Blutegel bestellt. Als ich ihnen den Deckel aufgemacht habe, um sie mit Sauerstoff zu versorgen, waren sie gleich quicklebendig und an der Umgebung interessiert. Ich ließ sie ein wenig gewähren und habe sie dann mit der bloßen Hand eingefangen. Daraufhin hat sich einer sofort angesaugt und mich "geschröpft". 2 Tage später hatte ich einen Blutzuckerwert, von welchem ich sonst nur träume. Ich bin Diabetikerin Typ II
und habe für normal zwischen 140 und 150 Zucker, heute 122. Ist es möglich, dass das der Egel verursacht hat? Ich fühle mich auch sonst durchwegs sehr wohl.

Danke XXXXX XXXXX Antwort

Ingeborg Buchmann
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend !

Schön, dass sie diese Erfahrungen mit der Egel-Therapie gemacht haben. Zumindest nach meinem Kenntnisstand sind aber die Blutegel nicht für die Besserung ihres Zuckerwertes verantwortlich. Zumindest gibt es keine mir bekannten Veröffentlichungen dazu. Allgemein wird ein schlecht eingestellter Diabetes eher als Gegenanzeige für die Egeltherapie gesehen (obwohl man bei Wunden aufgrund einer diabetischen Gangrän das schon wieder anders sieht).

Wie so häufig in der Medizin : Wer heilt hat Recht.

Nun kann ja der Zuckerwert auch so Schwankungen ausgesetzt sein. Ich glaube schon, dass das Wohlfühlen aufgrund der zahlreichen Stoffe des Egels möglich ist (sowas haben mir auch andere Patienten berichtet). Aber als allgemeine Therapie bei Diabetes kann ich es wohl (noch) nicht empfehlen.
webpsychiater und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.