So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Ich bin 45 Jahre und habe seit ungef hr einen Jahr Kopfschmerzen

Beantwortete Frage:

Ich bin 45 Jahre und habe seit ungefähr einen Jahr Kopfschmerzen bzw. einen Kopfdruck der sich hauptsächlich über den Augenbraunen bemerkbar macht. Dieser Kopfdruck tritt nicht regelmässig auf, dauert aber 2-3 Tage. Ich war bereits in der Röhre, beim Augenarzt, Orthopäden und beim HNO. Leider kein Ergebnis woher dieser Kopfdruck kommt. Bitte helfen Sie mir, woher kann dies kommen????

Vielen Dank XXXXX XXXXX für Ihre Rückantwort.

Sabine Neumeier
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Die Diagnose Kopfschmerz vom Spannungstyp finde ich sehr naheliegend.
Ist der Schmerz eher Ringförmig wie ein Helm oder (was typischer wäre) eher von den Augen zum Nacken ziehend (bzw. umgekehrt ?)
Die Therapie der Wahl wäre entweder Pfefferminzöl (lokal auf die Schläfen bzw. Nacken) oder ein Antidepressivum vom Amitryptilintyp.

Ich selber probiere mit meinem Patienten neben Entspannugsverfahren wie die Progressive Muskelentspannung auch eine bildliche Übersetzung des Schmerzes in eine Bild-Form aus. Also wie würde ihr Schmerz aussehen, wenn er eine Form hätte ?

Wäre es schwer oder leicht ?
Hart oder eher weich ?
Rund oder eher eckig ?
Passt eine Farbe zu ihrem Schmerz ?
Ist eine Dynamik = Bewegung zu erkennen ?

Versuchen sie mir mal eine bildliche Beschreibung zu geben...


Vorsicht vor Kopfschmerztabletten. Die können bei ihnen selber Kopfschmerzen verursachen. Besser wären ggf. Mittel wie Ibuprofen.

Gute Besserung !
webpsychiater und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.