So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

was muss ich auf der Suche eines Neuroglogen beachten Was

Diese Antwort wurde bewertet:

was muss ich auf der Suche eines Neuroglogen beachten? Was werden für Kosten für mich entstehen die nicht durch die Krankenkasse getragen werden?
Guten Abend !

So ganz verstehe ich noch nicht, was ein Neurologe für Sie tun könnte. Ein Facharzt für Neurologie hat sich auf die Erkennung und Behandlung von Erkrankungen der Nerven bzw. des Gehirns spezialisiert. Eigentlich gibt es in jeder grösseren Stadt mindestens einen Neurologen, alternativ dann einen Facharzt für Nervenheilkunde bzw. Psychiatrie und Neurologie.

Sinnvoll könnte es sein, eine Schmerzbehandlung durch den Neurologen durchzuführen, wenn eine sog. Autoimmerunerkrankung / Vaskulitis ausgeschlossen ist.

Einen Neurologen finden Sie über die Gelben Seiten, gerne bin ich dabei aber auch behilflich, wenn sie mir ihren Wohnort nennen. Extra Kosten kommen nicht auf sie zu (wenn für das Quartal die Praxisgebühr bezahlt wurde und eine Überweisung vorliegt)
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung: Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
drhippokrates und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag!

 

Mein HNO Arzt hat sich die Radiologie Bilder angeschaut und drückte dann einige Nerven über dem Zahnfleisch in der Mundhöhle (rechte Seite) diese schmerzten, auf der linken Seite war dies nicht der Fall! Er meint dass Nerven bei mir nicht in Ordnung sind und ein Neurologe, auf meine Frage hin was der Neurologe denn tun würde, mir Tabletten verschreiben würde. Ich habe außerdem seltsame Kopfschmerzen die sich nur auf der rechten Seite befinden und auch am Hinterkopf und nicht nur wie geschildert am Auge Ohr und Stirn.

 

Meine Füße habe ja auch nichts an den Knochen oder sonstiges trotzdem habe ich extreme Schmerzen also kann da irgendwie behaupte ich als Leie irgendwas mit den Nervenbahnen sein. Schließlich hatte ich schon Behandlungen von einem Venelogen zig verschiedenen Orthopäden. Das Problem mit meinen Füßen habe ich schon seit etwa 5 Jahren und kein Arzt konnte mir helfen nach hunderten von Blutabnahmen Allergietests tausenden von Schuheinlagen medizinische Schuhe waren meine eigene Idee.

 

Meine PLZ ist in Essen/Ruhr 45131

 

Danke

Guten Abend!
Sie leiden unter verschiedenen Erkrankungen, die aber tatsächlich "mit den Nerven" zu tun haben und die u.U. sogar die gleichen Ursachen haben. Die geschilderten Beschwerden im Bereich des rechten Gesichts einschließlich der Schmerzen im Bereich der Nervenaustrittspunkte des N. trigeminus (der Gesichtsnerv, der im wesentlichen für Gefühl und Schmerz zuständig ist) sprechen für eine sogenannte Neuralgie, die mit Medikamenten in der Regel gut zu bessern sind. Die Beschwerden an den Beinen können gut eine Neuropathie sein, die 1001 Ursache haben kann - auch die gleichen Ursachen, wie die Beschwerden im Gesicht und Nacken. Hier ist eine umfassende (neurologische) Diagnostik sehr zu empfehlen: Nervenleitungsgeschwindigkeit messen, eventuell ein Kernspin, im Extremfall auch eine Nervenwasseruntersuchung (sind bei Ihnen Borrelien- und Yersinientiter bestimmt worden bei Ihren tausenden von Bluttests?) Und natürlich werde mit Überweisung des Hausarztes die einzelnen Untersuchungen (noch) von der gesetzlichen Kasse bezahlt. MfG P. T.

Verändert von docapplepie am 06.06.2010 um 16:59 Uhr EST