So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 12425
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Habe folgende Berichte heute erhalten und w rde gerne die Bedeutung

Beantwortete Frage:

Habe folgende Berichte heute erhalten und würde gerne die Bedeutung wissen:
Vorgeschichte: Z.n. Subclaviastenose bds. mit Stenting
Neurosonographie: Atheromatöse Wandverdickungen ACC(bis 2,3cm Intimadicke) bds. ACI frei,Fluss 70/20cm/s. AV re ohne Fluss- Verschluss? AV links o.B. 40/15cm/s
AB bis 95 mm(also nur proximal darstellbar, Fluss 40/20cm/s. ACM o.B.(schlechtes Schallfenster) Subclavia bds. frei

Angiographie: NormalesKaliber der Carotiden. Auch intrazeberat keine Gefäßstenosen.Hypoplatsische rechte Vertebratis wie bei der Voruntersuchung. Auslöschphänomen imVerlauf der A. brachiocephalica und der linken Subclavia durch die Stents, die Strömungsverhältnisse insbesondere am Abgang der linken Vertebralis dadurch nicht beurteilbar. GGFls. könnte dieweitere Abklärung mittels digitaler Subtraktion erfolgen.
Unauffälliger zerebraler Befund.Keine vasculären Läsionen
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 8 Jahren.
HalloCustomer

zunächst einmal lassen Sie mich die entscheidenden Punkt "übersetzen".

- In der Vergangenheit gab es eine Enge in beiden Schlüsselbeinarterien, die mit Stents behoben wurden.
Im Ultraschall:
ACC = Gemeinsame Halsschlagader beidseits mit verkalkter Wandverdickung von bis zu 2.3 cm.
ACI = Eine von 2 hirnversorgenden Arterien. Diese ist beidseits gut durchlässig.
AV= Die andere hirnversorgende Arterie. Auf der rechten Seite ist diese eventuell verschlossen! Links unauffällig.
Zu den Arterien im Hirn kann nicht viel gesagt werden, eine die "ACM" ist normal, die AB (Arteria Basilaris) ist nur am Anfangsteil darstellbar. Was jedoch nur heißt dass man es mit dem Gerät nicht gut erkennen konnte.

In der Angiographie:
Halsschlagadern sind normal. Auch im Gehirn keine Gefäßengen.
Wegen den Stents kann man nicht alles beurteilen.
Das Gehirn sind normal aus.

Also das heißt alles in allem: Eine von 4 Arterien, die das Gehirn versorgen ist zu, da alle Gefäße jedoch miteinander "verbunden" sind, können die anderen Gefäße dies ausgleichen.

Am Ende steht noch, dass man bei Bedarf (ggfls) dies mit einer sogenanneten "digitalen Substraktionsangiographie" abklären kann. Das ist im Grunde genommen einen besondere Form der Angiographie, bei der man die Gefäße besser beurteilen kann.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen und stehe bei Rückfragen gerne zur Verfügung

Dr. C. Gani


Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Sehr geehrter Herr Dr. Gani

 

bis dahin habe ich alles recht gut verstanden. Wie wird eine Subtraktionangiographie gemacht und können meine Beschwerden durch diese Sachen kommen? Gleichgewichtsstörungen, plötzliches Umfallen, taube Füsse,Benommenheit und einen Druck imKopf und auf den Ohren als wenn ich in der Tiefsee tauche?

 

Mit freundlichem Gruß

 

B. Kreitz

Experte:  Guests hat geantwortet vor 8 Jahren.
Eine Substraktionsangiographie wir gemacht in dem 2 Bilder nacheinander gemacht werden: eines mit und eines ohne Kontrastmitte. Dann zieht man quasi beide Bilder von einander ab und sieht quasi nur noch die Gefäße.

In der Tat könnte v.a. die verschlossene "AV" ihre Beschwerden erklären, da diese für die Versorgung u.a. des Kleinhirnes verantwortlich ist. Und das wiederum koordiniert z.B. das Gleichgewicht. Alle Symptome jedoch auf diese eine Gefäß zurückzuführen wird schwierig.

Wenn Ihnen schwindelig wird, wenn Sie die Arme heben, könnte bei Ihnen ein sogenanntes "Subclavian Steal Syndrom" vorliegen. Das ist eine Erkrankung bei der in bestimmten Situationen mehr Blut in den Arm fließt, anstatt ins Gehirn. Das kann dann zu Schwindel führen.

Viele Grüße

Dr. Gani


Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.
Schwindelig auch aber umkippen tue ich ohne ersichtlichen Grund einfach mal so zwischendurch und der Druck ist einfach unerträglich, ab und an Überkeit undSchweissausbrüche(gynokologisch aber alles ok) und Durchfall wie vorab bei der Sublavia
Experte:  Guests hat geantwortet vor 8 Jahren.
Ich denke mal es ist durchaus sinnvoll, in der Substraktionsangiographie die Stelle, die in den bisherigen Untersuchungen nicht so gut zu erkennen war, genauer unter die Lupe zu nehmen. Das mit dem Umkippen ohne ersichtlichen Grund würde wie der Schwindel zu einem gestörten / "fehlgerichteten" Blutfluss an der Stelle passen.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen,

Dr. Gani
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Letzte Unklarheit: Seit Monaten schmerzt mein rechter Arm im Schulterbereich vor allem nachts zieht es dann bis in die Fingerspitzen,orthopädisch nichts zu finden nun fängt es links auch an kann das damit alles zusammen hängen?

Wird die Substraktionsangiographie ambulant gemacht, wird das über Katheder durch die Leiste gemacht oder anders?

 

Können die Symptome lebensbedrohlich sein?

Experte:  Guests hat geantwortet vor 8 Jahren.
Gerne:
Die Schmerzen könnten auf Durchblutungsstörungen zurückzuführen sein.
Die DSA kann ambulant durchgeführt werden, ein Katheter wird meist in die Leiste eingeführt, der Zugang kann aber auch durch den Arm erfolgen.

Lebensbedrohlich wäre es, wenn nun z.B. noch ein 2. Gefäß verschließen würde. Die anderen Gefäße waren aber laut befund noch gut durchlässig. Wichtig ist eine regelmäßige Kontrolle und eine gute Einstellung von Blutfetten und Blutdruck um weitere Gefäßtverengungen vorzubeugen.

Dr. Gani

Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Danke XXXXX XXXXX bin ich doch etwas beruhigter.

 

Einen schönen erholsamen Abend noch

 

B.Kreitz

Experte:  Guests hat geantwortet vor 8 Jahren.
Gerngeschehen,
Ihnen auch einen schönen Abend und wenn Sie zufrieden waren, wäre ich sehr erfreut, wenn Sie den Akzeptieren Knopf drücken würden!
Danke!