So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 12420
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag ich f hle mich seit einem Monat nicht wirklich wohl

Beantwortete Frage:

Guten Tag
ich fühle mich seit einem Monat nicht wirklich wohl und fit. Habe regelmässig leichte Kopfschmerzen, vorne im Stirnhöhlenbereich. Leichte Gliederschmerzen und leichte Schwindelanfälle und fühle mich schwach.
Bin auch leicht Erkältet. Also so alles typische "Grippesymptome".
Habe jedoch nie Fieber gehabt, immer eine Temperatur von ca. 36.5.

Für mich nicht wirklich ein Grund zu sagen, "ich bin krank".

Da ich es aber nun schon eine Weile habe, bin ich mir nicht sicher ob ich einen Arzt aufsuchen sollte? Oder was sollte ich tun?

Ich bin männlich und 30 Jahre alt.

Besten Dank
J. Nydegger
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 8 Jahren.
HalloCustomer

die Beschwerden scheinen Sie wirklich zu beeinträchtigen und halten schon eine ganze Weile an, weshalb ich der Meinung bin dass diesem nachgegangen werden sollte.
Ihr Hausarzt ist hierfür die richtige Anlaufstelle.
Er wird Sie körperlich untersuchen und Blut abnehmen, was ihm dann schon die ersten Hinweise geben könnte. So deutet zum Beispiel an Anstieg der weißen Blutkörperchen auf das Vorliegen einer Entzünung hin.
Folgende Ursachen kommen in die nähere Auswahl.
- Kopfschmerzen im Stirnhöhlenbereich deuten auf eine Nasennebenhöhlenentzündung hin, also in ihren Fall die Stirnhöhlen. Durch Klopfen an den Stirnhöhlen kann der Arzt (und Sie auch selber) feststellen ob vermutlich eine Entzündung vorliegt. Es kommt dabei zu Schmerzverstärkung.
- Es kann auch sein dass Sie wirklich "nur" eine Art Grippe haben, also eine Virusinfektion, die Ihrem Körper jedoch schwer zu schaffen macht. Auch hier kann die Blutuntersuchung erste Aufschlüsse liefern.

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung,

Dr. C. Gani

Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.
Ok, besten Dank für ihre Antwort...





Experte:  Guests hat geantwortet vor 8 Jahren.
Gerngeschehen,
bitte vergessen Sie nicht den "Akzeptieren" Knopf zu drücken.

Danke,XXXXX