So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 12420
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo Ich habe seit dem sommer sehr starke Magenschmerzen,jetzt

Beantwortete Frage:

Hallo
Ich habe seit dem sommer sehr starke Magenschmerzen,jetzt ist es schon soweit das ich überall im Magenbereich schmerzen stiche habe,beim Aufstossen wir der Schmerz weniger,mein Arzt sagt das wäre Stress,ich kann dieses aber langsam nicht meht glauben,ich war bei einer heilpraktikerin die hatte bei mir darmpilz festgestellt,mein Hausarzt sagt das dieses nicht stimmt,ich bekomme langsam Angst,ich habe auch teilweise probleme beim Atmen,und ich habe unterschiedlichem Stuhl, ich bin 39 Jahre,was können Sie mir raten ?
M.Ehlig
Garbsen
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 8 Jahren.
Lieber Herr Ehling,

die Diagnose Stress kann man erst stellen, wenn man alles andere ausgeschlossen hat. Auszuschließen ist:
1) Eine Entzündung der Magenschleimhaut
2) Ein gutartiges Magengeschwür
3) Ein gutartiges Geschwür des Zwölffingerdarmes.
4) Ein Entzündung der Speiseröhre durch saures Aufstoßen

Wenn ihr Hausarzt nur durch ein Gespräch die Diagnose Stress gestellt hat, ist dies definitv unzureichend.
Ich empfehle Ihnen einen Gastroenterologen aufzusuchen, dieser ist auf Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes spezialisiert und kann den obigen Diagnosen nachgehen. Vermutlich wird er zunächst mit einem Säure-Hemmenden-Medikament ans Werk gehen, sollte dies nicht weiter helfen, sollte man eine Magenspiegelung in Betracht ziehen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe bei Rückfragen gerne zur Verfügung

Dr. C. Gani