So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Penner.
Dieter Penner
Dieter Penner,
Kategorie: Mazda
Zufriedene Kunden: 1608
Erfahrung:  Expert
113354118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mazda hier ein
Dieter Penner ist jetzt online.

Hallo, wir haben vor 3 Monaten einen Mazda 2 DY gebraucht

Kundenfrage

Hallo, wir haben vor 3 Monaten einen Mazda 2 DY gebraucht beim Mazda-Händler gekauft, nun ist uns aufgefallen das die Lenkung zu schwergängig geht und wenn diese auf Anschlag steht ein komisches Geräusch macht. Hat der Mazda 2 DY eine Servolenkung wie man sie heute so kennt oder nur so eine Lenkhilfe?
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Noch nichts , da wir das Auto erst aus der Werkstatt wieder bekommt haben, war ein Formlager defekt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Schwergängiger Lenken und Katzen auf Anschlag.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Mazda
Experte:  Dieter Penner hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender

Vielen Dank ***** ***** sich mit Ihrem Anliegen an JustAnswer gewandt haben.

Mein Name ist Dieter Penner und ich bin seit 1978 Kfz. Meister und ab 1990 freier Kfz.Sachverständiger mit Berufserfahrung von verschiedenen Automarken wie zB.Nissan, Honda, VW, Audi und BMW. Ich möchte versuchen Ihnen bei dem Problem Ihres Fahrzeuges zu helfen.

hallo, guten Abend

zu Ihrer Frage: Eine sogenannte Lenkhilfe gibt es heute nicht mehr. Die heutigen Fahrzeuge

haben eine hydraulische oder eine elektrohydraulische Servolenkung. Bei einer Hydraulischen

Lenkung können Sie beim Öffnen der Motorhaube die Hydraulikpumpe sowie den Behälter

des Hydrauliköls sehen. Diese Pumpe wird über einen Keilrippenriemen angetrieben.

Aber jetzt zu Ihrer Frage: wenn es sich bei Ihrem Fahrzeug um eine Hydraulische Pumpe handelt,

sollten Sie einmal den Füllstand des Öles überprüfen, wenn der zu niedrig ist können diese

Probleme auftauchen. Wenn es sich um eine elektrisch hydraulische Lenkung handelt,

sollte der Fehlerspeicher mit einem Diagnosetester abgefragt werden.

Experte:  Dieter Penner hat geantwortet vor 1 Monat.

Gibt es abschließend noch Fragen Ihrerseits ? wenn nicht denken Sie bitte an meine Bewertung.

mfg

Dieter Penner

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja, würde so etwas von einer Dachmangelhaftung seitens des Händlers übernommen werden, bin bisher nur rund 1200 km gefahren und da sollte dies bestimmt nicht kaputt gehen können.
Experte:  Dieter Penner hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich gehe davon aus das der Händler hier in der Haftung ist, da die Lenkung selber nicht

als Verschleißteil anzusehen ist.

Experte:  Dieter Penner hat geantwortet vor 1 Monat.

bitte denken Sie an meine Bewertung

mfg

Dieter Penner