So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Mazda
Zufriedene Kunden: 5158
Erfahrung:  seit mehr als 20 Jahren Mechaniker für verschiedene Fabrikate. Erfahrungen mit Motorrad, Wohnwagen, Wohnmobil und LKW
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mazda hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Schönen guten Tag. Ich habe erst vor einigen Tagen einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Schönen guten Tag.
Ich habe erst vor einigen Tagen einen Mazda 6 2.3 122 kw gy von 2005 gekauft. Heute habe ich festgestellt dass das Heck links um 1,5-2 cm tiefer hängt wie die rechte seite. Kann dass mit der Niveauregulierung zu tun haben und hat dieser überhaupt eine? Wenn nicht woran kann es liegen? Vielen Dank ***** *****!

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker.

Ihre Anfrage habe ich gelesen, und gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen.

Es haben nur der Sport Kombi AWD 2,3 Liter die Niveauregulierung, daher vermute ich eher mal, dass Sie keine haben, aber das können Sie selbst gut testen: (leider gibt es für alle Modelle nur EIN Bedienerhandbuch, dass man glauben könnte, jedes dieser Fahrzeuge hat das.

Variante 1 - die hydraulische Niveauregulierung:

Motor aus, Wagen beladen, Dämpfer hinten fallen etwas ein.
Motor an, ein wenig Gas geben, damit Druck aufgebaut wird, die Dämpfer drücken das Heck wieder hoch. = dann haben Sie eine.

Variante 2 - die selbst nivellierenden Dämpfer (gibt es zum Nachrüsten):
Wagen beladen, Dämpfer hinten fallen ein.
Etwas rumfahren, vorzugsweise da, wo Bodenwellen sind. Die Dämpfer nutzen die auftretende Energie beim Dämpfen der Bodenwellen und bauen einen höheren Druck im Dämpfer auf, bis das Normalniveau erreicht wird = dann sind diese vorhanden

Variante 3 - aufpumpbare Dämpfer:
Die werden je nach Beladung mit Pressluft aufgepumpt (ist ein alter Hut). Da sollte dann am Dämpfer ein Anschluss sein, kann im Innenraum sein.

Variante 4 - Zusatzfedern
Gibt es im Zubehör, es werden zusätzlich zu den vorhandenen Federn welche eingebaut, die ein zu starkes Absinken und Durchfedern des Fahrzeughecks verhindern sollen.

Sollten Sie diese also verbaut haben - dann kann das Absinken davon kommen.

Wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie nach. Ich antworte gern und freue mich auch mal über ein nettes Dankeschön.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>
Sehr geehrter Ratsuchender,sind zu Ihrem Problem noch Fragen offen, wo ich weiterhelfen kann?GrußCustomer
MechanikerTom und weitere Experten für Mazda sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ja auf jeden Fall schon mal ein dankeschön! Ich gehe mal davon aus dass der Wagen keine Niveauregulierung hat. Was kann dann der Grund sein warum das Heck von rechts nach links ca. 2cm abfällt. Ich hatte gerade den Luftdruck korrigiert, unterschiedlicher luftdruck kann es nicht sein.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Ich vermute mal, wie Sie, dass Sie tatsächlich keine Regelung haben.

Hier kommt dann eine gebrochene Feder in Betracht, dazu sollte das Fahrzeug aber auf eine Bühne, denn von außen ist das nicht zu sehen. Man nennt dieses System Feder in Feder stütze.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Danke, ***** *****ätte Sie mit 4-5 Sternen bewertet aber irgendwie hat da System 3 Sterne eingetragen und ich weiß nicht wie ich das ändern kann

Sehr geehrter Ratsuchender,

alles ok, es ist in Ordnung, wie es ist.

Sollten noch Fragen da sein, stehe ich hierüber zur Verfügung.

Gruß

Customer/p>