So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 4388
Erfahrung:  Elektroniker & Techniker. Reparatur, Einrichtung, Wartung und Entwicklung. Programmierung und IT-Sicherheit.
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Bereits seit einigen Tagen „nervt“ mich folgendes: Mac

Diese Antwort wurde bewertet:

Bereits seit einigen Tagen „nervt“ mich folgendes:
Mac (Retina 4K, 21.5 Zoll, Ende 2015) – macOS Catalina
Nun versuche ich bereit zig Mal mein iPad 6. Generation mit Musik zu synchronisieren.
Meine bisherigen Schritte:
- Auf meinem mac und meinem iPad die Software updates auf dem neusten Stand.
- iPad per USB Kabel an dem Mac angeschlossen, es kommen die Fehlermeldungen:
1. Das iPad „iPad“ kann nicht synchronisiert werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (-50).
2. Die Suche nach einem Update für die Netzbetreiber-Einstellungen auf deinem iPad war nicht möglich. This device is no longer connected.
- IPad Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt.
- iPad bei iTunes (Musik) abgemeldet, neu angemeldet
- iPad auf Werks Einstellung zurückgesetzt
-um ein Host-Problem auszuschließen habe durch den Terminal geprüft
- in iTunes Account gelöscht, wieder angemeldet
-Standort und Datenschutz zurückgesetzt
Alles ohne Erfolg. Sobald ich mein iPad per USB mit meinem macOS verbinde, ertönt ein nerviger Ton und in der Finderleiste erscheint iPad und blinkt. Klicke ich es an erscheint die Meldung „Diesem Computer vertrauen“, die dann meistens so schnell wieder weg ist, dass ich keine Chance habe, überhaupt den Button zu erreichen, um diesen anzuklicken.Zum Schluss hatte ich die Meldung „Fehler bei der Vertrauensfrage (0xE80000ED)“. Darauf hin wieder Werkseinstellung zurückgesetzt, ohne Erfolg.
Kann mir jemand helfen, bitte.
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Ihr Computermodell und Betriebssystem.
Customer: Mac (Retina 4K, 21.5 Zoll, Ende 2015) – macOS Catalinamac=S
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Techniker wissen sollte?
Customer: Vermutlich nicht
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Liebe(r) Hilfesuchende(r), willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings passiert das immer wieder wenn :

1. Das Gerät nicht voll aufgeladen ist

2. USB Anschluss die Verbindung verliert

3. Die iTunes Version nicht aktuell oder defekt ist

4. Das Pad nicht als vertrauenswürdiges Gerät erkannt wurde

5. aus anderen unbekannten Gründen....

Bei Catalina ist iTunes als App bereits integriert, öffnen Sie es bitte und prüfen über HILFE ob Updates verfügbar sind.

Dann führen Sie einen Reset durch bitte.

-Mac ausschalten.
-Einschalten und die Tasten
CMD und ALT , P und R gedrückt halten.
Solange bis das Gerät neu startet und der Startton zum zweiten Mal ertönt, dann loslassen.

Danach das System normal hochfahren.

Jetzt erst das Pad anstecken und beobachten ob am Pad die Anzeige zum Vertrauen erscheint.

Wenn ja, dann bestätigen.

Ansonsten könnte auch die zwei Faktor Authentifizierung schuld dran sein.

Diese können Sie auf dem MAC aus und einschalten.

https://support.apple.com/de-de/HT204915

Auch irgendwelche Sicherheitsprogramme, Virenschutz, blockieren sehr oft den Zugriff. Also diese zum Teste löschen.

Bitte um Rückinfo in der Textbox unterhalb, und ich melde mich hier umgehend zurück. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hallo, ich habe versucht Ihnen einen kurzen Film zum Fehler zu sende, scheint jedoch nicht zu funktionieren. Ich habe gemäß ihren Beschreibungen alle Schritte durchgeführt. Auch die zwei Faktor Authentifizierung. Jedoch besteht das Problem weiterhin. Sobald ich das iPad anschließe, blinkt es in der Finder - Leiste immer kurz auf und es ertönt ein Ton (wie bei einer "Falscheingabe). Im Finder leuchtet kurz "Diesem Computer vertrauen" auf. Aber keine Chance den Button zu erreichen, da es nur blinkt.
Mit freundlichen Grüßen
Robert Müller

Hallo.

das Video ist leider nicht angekommen, aber so wie Sie es beschreiben kann ich es mir schon vorstellen.

Melden Sie sich am PAD erstmal vom Konto ab.

Öffnen Sie dann bitte https://appleid.apple.com/ melden sich dort mit Ihrer ID an, mit der Sie auf dem MAC und dem PAD angemeldet sind und prüfen unter Geräte ob dieses dort angezeigt wird.

Wenn ja, klicken Sie es an und wählen AUS DEM ACCOUNT ENTFERNEN aus.

Melden sich dann am TAB wieder an und aktualisieren die Seite der Geräte.

Wird es wieder angezeigt ? Wenn ja, versuchen Sie es nun zu verbinden.

Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 4388
Erfahrung: Elektroniker & Techniker. Reparatur, Einrichtung, Wartung und Entwicklung. Programmierung und IT-Sicherheit.
Hr.Brunner und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.