So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thomas Beitz.
Thomas Beitz
Thomas Beitz,
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 659
Erfahrung:  Senior IT-Support Specialist at Marmed GmbH
103598640
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
Thomas Beitz ist jetzt online.

Hallo Herr Beitz, als erstes: sie funktioniert wieder. Danke

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Herr Beitz,als erstes: sie funktioniert wieder. DankeHabe natürlich den anderen Mac, der im übernexten Raum 5m entfernt steht, ausgeschaltet, hat aber nichts bewirkt.
Danach habe ich auch die Mouse, die sich ebenfalls dort befindet, ausgeschaltet.
Und nun hat es funktioniert.
Funktioniert auch noch nachdem der 2. Mac und die 2. Mouse neu eingeschaltet ist.Besten Dank und für eine gute Bewertung sorge ich.Habe aber noch ein anderes Problem:Es geht dabei um eine externe Toshiba-Festplatte 1Tb, die ich vor einem halben Jahr gekauft habe.
Hatte diese bereits benutzt und Fotos usw. aufgeladen.
Jetzt kann ich sie nirgends im Mac finden wenn sie am Mac angeschlossen ist. Die Festplatte läuft und sie wird warm.
Wie finde ich sie?

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das mit der Maus freut mich zu hören.

Bezüglich der Festplatte sollten Sie folgende Schritte durchführen:

Gehen Sie im Finder zu "Einstellungen > Allgemein" und stellen Sie sicher, dass neben " Externe Festplatten " ein Häkchen gesetzt ist.

Falls das nicht hilft, öffnen Sie das Festplattendienstprogramm auf dem Mac,und prüfen Sie ob dort das Laufwerk angezeigt wird.

Sie finden das Festplattendienstprogramm, indem Sie Spotlight (cmd+Leertaste) öffnen und "Festplattendienstprogramm" eingeben. Alternativ rufen Sie im Finder mittels der Tastenkombination cmd-Shift-U den Ordner "Dienstprogramme" auf, in dem das Tool seinen Platz hat. Drücken Sie die Eingabetaste, um das Programm zu öffnen. Schauen Sie in der Liste links nach, ob die Festplatte dort erscheint. Wenn Sie die Festplatte im Dienstprogramm sehen können, überprüfen Sie mit einem Klick darauf, ob "Volume" angezeigt wird. Wenn ja, klicken Sie darauf und wählen Sie "Mount". Hat Ihr Mac das Laufwerk bereits gemountet, wird stattdessen die Option "Unmount" angezeigt.

Quelle: https://www.macwelt.de/a/auf-eine-externe-festplatte-zugreifen-die-der-mac-nicht-anzeigt,3439342

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhelfen konnte, bitte ich Sie mich mit mindestens drei Sternen zu bewerten. Nur so werde ich für meine Arbeit entlohnt. Die Bewertungssterne finden Sie oben rechts zum Anklicken. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Herr Beitz,
ich habe dies zuvor schon im Festplattendienstprogramm kontrolliert, jedoch keinen 4. Festplatte gefunden.
3 Festplatten sind an meinem Mac bereits angeschlossen und sind auch sichtbar.
Was ist zu tun.

Ist die Festplatte denn Mac-formatiert oder evtl. Windows-formatiert? Was passiert wenn Sie einen anderen Anschluss am Mac verwenden oder ein anderes Kabel?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Alles schon probiert. Wie diese Festplatte formatiert ist, kann ich nicht sagen. Hatte aber ja die Festplatte an diesem Rechner bereits angeschlossen und auch Daten darauf geladen und auch danach diese Daten angeschaut.Noch was zu Ihrem Design. Man kann sehr schwer damit umgehen. Ihre Eigenwerbung ist sehr groß und darin ist Ihre Antwort kaum sichtbar.
Mein Antwortfeld ist ganz unten angeklebt und mit kleinerer Schrift versehen wie die anderen Schriften. Man kann nur 3 Zeilen einsehen anstatt die ganze Antwort
Also kein guter Auftritt

Danke, ***** ***** Ihre Anregung zum Design an den Support weiter.

Wenn Ihre Festplatte im Festplattendienstprogramm überhaupt nicht angezeigt wird, liegt entweder ein Elektronikproblem an der Festplatte vor oder das Kabel ist defekt. Wenn möglich, sollten Sie die Festplatte an einem anderen Mac anschließen um zu prüfen, ob das Problem an der Festplatte oder am Mac liegt. Wenn die Festplatte dort ebenfalls nicht erkannt wird, ist sie höchstwahrscheinlich defekt. In dem Fall hilft nur das Auslesen in einem Datenrettungslabor.

Thomas Beitz und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Habe am anderen Rechner die Festplatte probiert, jedoch ohne Erfolg.
Wird wohl doch defekt sein.
Besten Dank
Horst Berger