So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KlyX84.
KlyX84
KlyX84, Sonstiges
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  Diplom
51946458
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
KlyX84 ist jetzt online.

Macbook air auf Mc Os high sierra updated 10.13.6, seitdem

Diese Antwort wurde bewertet:

Macbook air auf Mc Os high sierra updated 10.13.6;

seitdem geht die Tastaturbeleuchtung nicht mehr. Die Tasten "F5 und F6" sind ohne Funktion. Unter "Systemeinstellungen" => "Tastatur" gibt es keinen Eintrag oder Checkbox die anklickbar wären, um Einfluss auf die Tastaturbeleuchtung zu nehmen. Wie komme ich nun wieder zu einer beleuchteten Tastatur, die vor dem Update eindeutig und über Jahre funktionierte

Lieber Kunde,

gerne versuche ich Sie, soweit mir möglich, zu unterstützen.
Was Sie versuchen können und sollten, ist den SMC zurückzusetzen. Dieser ist u.a. auch für die Tastaturbeleuchtung zuständig. Könnte sein, dass hier schon das Problem liegt und vom Update verursacht wurde.

Wofür der SMC ist und wie Sie ihn zurücksetzen, lesen Sie hier nach: https://support.apple.com/de-de/HT201295

Geben Sie mir kurz Bescheid, ob das schon hilft, oder ob wir weitersuchen müssen :)

Viele Grüsse

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Hilfe. Es war sogar noch einfacher. Bislang habe ich das MacBook Air immer über das Apple-Menü ausgeschaltet. Diesmal über den Ein- und Ausschaltknopf. Nach Neustart über den Einschaltknopf war die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur sofort wieder da. Vielen Dank, ***** *****ückt ist das schon, denn durch dieses Manöver findet sich nun auch in den Systemeinstellungen => Tastatur die entsprechenden Einträge, die vorher komplett fehlten. Wahrscheinlich sollte ich das MacBook insbesondere nach Updates häufiger über den Ausschaltknopf ausschalten und darüber neu starten, damit auch andere, mir noch nicht bekannte Funktionalitäten sich korrekt einrichten können.

Danke für Ihr Feedback - schön, dass sich das Problem noch einfacher lösen liess ;)
Es wundert mich aber in der Tat schon auch, dass das Ausschalten/Neustarten über das Menü nicht das bewirkt hatte, was der Ausschaltknopf macht. An und für sich, sollten die exakt gleichen Funktionen damit hinterlegt sein. Ganz ehrlich: ich muss mir das unbedingt merken für einen anderen Fall :)

Ich schliesse die Frage damit als beantwortet ab :) Falls Sie meine Bemühungen - auch wenn meine Lösung in diesem Fall nicht benötig wurde, dennoch honorieren möchten, würde ich mich über eine positive Bewertung der Frage (mittels den Sternen rechts oben in der Frageansicht) freuen. So erhalte ich für meine Bemühungen eine entsprechende Bezahlung (ein Teil des Fragewerts).

Sollten Sie dies nicht wüns*****, *****n vergeben Sie einfach keine Bewertung :)

Viele Grüsse und ein angenehmes Wochenende :)

KlyX84 und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.