So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 3206
Erfahrung:  Reparaturen an MAC/Unix Hardware und Peripheriegeräten.
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Mein IMac 27 zoll 14.2mit 8GB Ram fährt nicht mehr hoch

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein IMac 27 zoll 14.2mit 8GB Ram fährt nicht mehr hoch. (ic (CPU Ende 2013);

Manchmal noch bis zum Fehlercode:
(CPU 0 Caller 0Xffffff803edd4a9
weiterer Fehlecode: CPU 0 Caller 0xffffff8000cdd4a9 Machine Check 0xffffff80000dbb80c

ich könnte auch den Machine Check senden

können Sie daraus eine 1. Diagnose ableiten

Mfg *******

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen.

Ja bitte laden Sie mir den Check hoch und ich sehe es mir gerne an.

Dauert aber ein wenig.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hier der machine check
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Bei einer verbindung kann ich ihnen nichts zeigen, da das gerät nicht hochfährt

Remote wird automatisch angeboten. Bringt aber in dem Fall nichts.

Ich werde nun den Check auswerten und melde mich dann hier bei Ihnen.

Eine Frage noch :

Haben Sie schon mit NVRAM Reset neu gestartet ?

-Mac ausschalten.
-Einschalten und die Tasten
CMD und ALT , P und R gedrückt halten.
Solange bis das Gerät neu startet und der Startton zum zweiten Mal ertönt, dann loslassen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Cmd alt p r wurde vesucht,
2x signalton ist gekommen
Aber nicht hochgefahren
Bildschirm unten links blau
Mit freundlichen Grüßen fa

OK danke. Ich melde mich dann später bei Ihnen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Könnte es sein dass der ram speicher defekt ist, nachdem auch ein machine Check hochkommt?
Was ergibt die auswertung
Mit freundlichen Grüßen a.fa

Hallo. Es hat länger gedauert, da man anhand der Fehlercodes nicht wirklich genau nachvollziehen konnte was los ist.

Nun habe ich aber den Fehler nachbauen können.

Es ist zu 99% einer der Arbeitsspeicher defekt.

Nur welcher , kann ich nicht sagen.

Bleibt also nur einen rausnehmen und starten.

Klappt es nicht, dann den anderen testen.

Möglich ist natürlich , dass eine der Speicherbänke defekt ist.

Somit also in jeder Bank einen der Speicher testen bitte.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Dazu schreiben Sie bitte einfach hier weiter und ich melde mich bei Ihnen.

Ansonsten möchte ich Sie bitten eine positive Bewertung mit "BEWERTUNGSSTERNEN" (3 bis 5 Sterne) abzugeben,

damit meine Bemühungen entlohnt werden.

Vielen Dank ***** ***** Gute !

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich habe bereits vor Ihrer Antwort beide Speicherbänke einmal herausgezogen und wieder eingesetzt.
Anschließend konnte ich hochfahren. Meine Idee wurde von Ihnen auch bestätigt 99%.
Bis jetzt läuft alles.
Entweder ein Kontaktproblem oder ein temporärer Fehler der wieder auftritt!
Ich möchte den Speicher austauschen weil ich sowieso erhöhen möchte.
Kann ich die beiden 4GB Banks gegen 8GB banks direkt austauschen
Habe vom gleichen Hersteller bestellt, Hynix hmt41gs6bfr8 a-pb modul 2x 8GB.
Mfg A.Fackler

Wenn der iMac über die neueste Firmware verfügt ist das kein Problem.

Das sehen Sie aber gleich nach dem Einbaue der Speicher.

Wenn es diese nicht erkennt, brauchen Sie ein Update.

Erkennt er die neuen , ist alle OK.

Kann ich noch etwas für Sie tun ?

Wenn ja, schreiben Sie mir hier einfach.

Würde mich freuen wenn Sie mich mit "BEWERTUNGSSTERNEN", oben ( 3 bis 5 Sterne ) bewerten würden,

damit meine Bemühungen entlohnt werden. Vielen Dank ***** ***** Gute !

Hr.Brunner und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich habe in der Zwischenzeit 16 GB neuen Ram eingesetzt, ist auf Anhieb gelaufen.
Ich hoffe das Problem ist gelöst.
Danke für die Unterstützung.
MfG A.Fackler
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo Herr Brunner,
Nachdem der Imac bis Sonntag den 8.4. einwandfrei gelaufen ist,
Habe ich wieder das gleiche Problem. Imac fährt nicht hoch.
Was könnte ich noch machen?
Gruß A.Fackler
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich möchte Sie bitten den Fall noch weiter zu untersuchen
Mit freundlichen Grüßen A.Fackler

Hallo.

Wird der gleich Fehler angezeigt ?

Haben Sie 2 x 8 GB eingebaut ?

Wenn ja gehen Sie wie schon beschrieben vor.

Immer mit einem hochfahren und testen.

Es wäre möglich, dass einer der beiden defekt ist, bzw. aus der Toleranz läuft.

Oder eine der Speicherbänke defekt ist bzw. die Speicher zerstört.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Mein imac fährt überhaupt nicht mehr hoch. Nach dem einschalten kommt ein ton bildschirm wird blau aber ansonsten rührt sich nichts mehr.
In der Zwischenzeit habe ich wieder die alten 4 gb ram eingesetzt . Gleiches problem
Fährt nicht hoch, auch keine Anzeige oder Fehlercode
Mfg

Nehmen Sie einen der neuen RAM und stecken in eine der Bänke einzeln rein.

Dann testen und ggf. in die andere Bank reinstecken.

Dann das gleiche mit dem anderen neuen RAM.

Wenn es mit keinem dieser auf keiner Bank läuft, wird es wohl das Board sein.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Habe den neuen Ram in allen positioen versucht, mac läuft nicht mehr hoch.
Nach dem einschalten kommt ein Ton, dann wird das Display leicht blau und weiter tut sich nichts mehr
Mit freundlichen Grüßen fa

Versuch wäre noch:

SMC Reset.
Dazu MAC ausschalten , 15 Sekunden vom Strom nehmen.
SHIFT + ALT + STRG und EIN/AUS drücken und kurz halten. Alle loslassen und normal einschalten.
Dann beim Hochfahren die SHIFT Taste festhalten.

-Mac ausschalten.
-Einschalten und die Tasten
CMD und ALT , P und R gedrückt halten.
Solange bis das Gerät neu startet und der Startton zum zweiten Mal ertönt, dann loslassen.