So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 3272
Erfahrung:  Reparaturen an MAC/Unix Hardware und Peripheriegeräten.
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

seit heute habe ich das Problem mit meinem iMac,

Diese Antwort wurde bewertet:

seit heute habe ich das Problem mit meinem iMac;

dass er nicht mehr richtig hochfährt und der Balken ganz langsam bis zum Ende geht, aber nichts passiert. Wenn ich beim Start nun command+v drücke, sehe ich das Problem mit der Meldung: Process (Nr) Crashed: opendirectoryd. Top many corpses being created...die Meldung wiederholt sich immer, was kann ich tun?

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings kann das auch ein Hardware Problem sein.

Versuchen Sie bitte erstmal folgendes:

NVRAM Reset
-Mac ausschalten.
-Einschalten und die Tasten
CMD und ALT , P und R gedrückt halten.
Solange bis das Gerät neu startet und der Startton zum zweiten Mal ertönt, dann loslassen.

Bitte testen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Danke ***** ***** probiert ....leider fährt er trotzdem nicht hoch...ich komme mit command + r nur in die Dienstprogramme?

Ich kann nicht wissen was Sie schon versucht haben, deshalb auch meine Beschreibung. :-/

Wenn dies nichts hilft, bleibt nur eine Installation über das bestehende System.

Wenn Sie also in das Recovery reinkommen, wählen Sie bitte dort INSTALLIEREN aus.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Alles klar, das Problem ist ich habe kein Backup und auch keine externe Festplatte.
Wenn ich jetzt auf MacOs neuinstallieren gehe, da steht dann ja als Kopie ...was passiert mit meinen Daten auf meinem Mac ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Was meinen Sie???

Das ist schon ein Problem, aber beim "darüber" installieren bleiben an sich alles Daten erhalten.

Sie dürfen halt bei der Auswahl die Festplatte nicht formatieren lassen, sondern einfach nur installieren.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Okay, ich kaufe mir morgen eine externe Festplatte und wollte dann darauf installieren die MacOs Version und dann mich anmelden und dann auf die andere zugreifen und die Daten sichern und dann auf dem Mac selbst installieren ...was halten Sie von diesem Weg?

Das könnte man sicher auch machen.

Es wird nur ein Passwort danach abgefragt. Aber das haben Sie ja.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Okay das normale Passwort was ich auch immer eingebe wenn es Veränderung gibt? Haben sie noch eine besser einfache Idee ?

Genau das Passwort meine ich.

Welche Version ist auf dem iMac installiert ?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ich habe das letzte Update was es gab für den Mac installiert ?

Wenn Sie noch einen anderen Mac irgendwo haben, könnten Sie auch einen USB Stick erstellen und damit installieren.

Daten bleiben drauf.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ne habe ich leider nicht, welchen Weg schlagen sie dann am besten vor? Mit der externen Festplatte und darauf dann MacOs installieren und dann die Daten von der Mac Festplatte sichern? Ich kann doch dann drauf zugreifen ?

Dann bleibt Ihnen nur der Weg.

Ja Sie können dann auf die Daten zugreifen, nur eben das besagte "normale" PAsswort wird verlangt.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Okay danke, ***** ***** sie morgen dann auch noch kontaktieren, falls Fragen oder Probleme dabei auftreten?

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Ich möchte Sie bitten eine positive Bewertung mit "BEWERTUNGSSTERNEN" (3 bis 5 Sterne) abzugeben,

damit meine Bemühungen entlohnt werden.

Vielen Dank ***** ***** Gute !

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Das mache ich dann gerne, melde mich morgen nochmal bei Ihnen...Danke für die Hilfe bis jetzt!

Alles klar. Bis dann.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Können Sie mir kurz detailliert beschreiben, wie ich dann am besten meine kompletten Programme und Daten, also alles von der Mac Festplatte auf die externe ziehe und wie ich Time Machine einstelle für den regelmäßigen Backup auf der externen? Wenn ich macOS neu installierte dann kann ich ja auswählen wohin ?

Kompletten Programme ohne Backup geht nicht, aber Ihre Daten an sich selbst können Sie einfach auf die externe HDD kopieren / sichern.

Dann installieren Sie über das bestehende System drüber.

Und alles sollte wieder gehen.

Es ist nur zur Sicherheit, weil ja immer was schieflaufen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Was ist denn mit dem Migrationsassistenten? Es muss doch die Möglichkeit geben dann ein Backup auf die externe zu machen ? Oder wie läuft das am besten ?

Dazu müsste ja das Gerät ja laufen. Migrationsassi holt sich nicht die Daten sondern sendet diese nur.

Installieren Sie doch bitte einfach wie beschrieben, und fertig.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ok, also Festplatte anschließen macOS drauf kopieren, dann auf Mac Festplatte zugreifen und dann geht doch auch ein Time Machine Backup und dann gebe ich als Speicher die externe an, das war es doch ?

Das neue System erstmal auf die Externe HDD installieren, und damit hochfahren.

Dann Ihre Daten von der "alten" Festplatte kopieren / sichern.

Festplatte abstecken und mit cmd R hochfahren und Installation wählen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ok. Danke ***** ***** doch mit Carbon Copy Cloner die Mac Festplatte komplett Klonen auf die externe das ist doch das beste ?

Zusätzlich im Festplattendienstprogramm ( nach cmd R Start ) ein NEUES IMAGE der bestehenden Festplatte auf die Externe erstellen.

Dann werden alles Daten gesichert.

Das können Sie auch machen. Ich weiß ja nicht was Ihnen zur Verfügung steht. ( USB Stick haben Sie ja nicht )

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Okay ich dachte macOS auf externe Festplatte, dann damit hochfahren ...dann Mac Festplatte auf die reingesteckte Festplatte damit Klonen...und dann abstecken und normal starten und es auf die Mac Festplatte macOS installieren?

Es gibt viele Wege nach Rom :-)

Aber klonen vom defekten System auf ein lauffähiges wird hier nicht viel bringen.

Dann ist das ebenfalls defekt.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Stimmt :-) okay also manuell die Daten lieber auf der externen sichern ? Oder was meinen Sie ?

Ganz genau. Dann haben Sie erstmal Ihre Daten drauf.

Dann cmd R und installieren.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Perfekt und danach als letztes später unter Festplattendienstprogramm auf der macOS Festplatte wenn es wieder läuft ein neues Image erstellen auf die externe?
Mach ich das mit Time Machine ?

Wenn Sie die Daten kopiert haben, brauchen Sie kein Image mehr.

Versuchen Sie aber zuerst mit der Reparatur wie hier beschrieben ( HIER KLICKEN BITTE )

Meist klappt es zwar nicht, aber wer weiß...

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ja danke ***** ***** probiert ...wenn es normal läuft dann müsst doch nach der neuen Installation von macOS, ist ja eine Kopie, der aktuellste stand eh auf der externen danach sein?

Stimmt genau.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Danke für die Hilfe bis jetzt ...:)

Sehr gerne.

Wenn was sein sollte einfach melden bitte.

Bitte vergessen Sie nicht eine Bewertung mit "BEWERTUNGSSTERNEN", oben ( 3 bis 5 Sterne ) abzugeben.

Damit meine Bemühungen entlohnt werden. Vielen Dank ***** ***** Gute !

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Hallo, es hat alles geklappt ...konnte die Festplatte auf die externe retten ...fast alles.
Jetzt habe ich macOS auf die interne nochmal neu draufgespielt und ich habe das gleich Problem bei der internen trotzdem? Was bedeutet das? Kann ich dann nur noch mit der externen arbeiten oder es sollte ich tun?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Also die interne startet trotzdem nicht, obwohl ich macOS neu aufgespielt habe ...

:-/

Wenn Sie alles soweit gesichert haben, kann man nur noch versuchen vor der Installation auf die interne Festplatte diese zu formatieren.

Oder haben Sie das schon gemacht ? ( mit Festplattendienstprogramm )

Wenn das nämlich nichts hilft, ist die interne Festplatte leider defekt und müsste erneuert werden.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ja also bei Start command + r , dann formatieren und dann macOS neu aufspielen ?
Dann per Assistent komplett die externe Spiegeln?

Ganz genau.

Die externe läuft ja einwandfrei oder ?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ja genau die externe läuft einwandfrei.
Auf der externen habe ich jetzt zwei Anmeldungen, einmal die komplett gespiegelte auch mit allen Downloads die läuft auch langsamer ...oder die andere Anmeldung mit der macOS Kopie ...alle Programme aber keine Downloads...das heißt die ganzen Downloads müsste ich teilweise neu herunterladen ...was schlagen sie vor was sollte ich spiegeln ? Oder lieber dann einmal neu starten ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Wenn die interne kaputt sein sollte, dann nur noch mit der externen arbeiten ??

Ich würde nur die ohne Downloads nehmen, in den sauren Apfel beißen und neu herunterladen.

Dafür haben Sie dann wieder ein lauffähiges, schnelles System.

Wenn es nicht klappt , ist die interne 100% defekt.

Welcher iMac ist es genau ? Ich sehe nach wie der Tausch vor sich geht.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
iMac retina 2016 gekauft bin gerade unterwegs ...wie läuft das denn allgemein ? Kann Ihnen später sagen welches Modell genau?
Sonst mit der externen arbeiten ?

Das ist ein 27"-er oder ?

Dann habe ich hier wunderbare Anleitung zum Tausch der Festplatte.

HIER KLICKEN BITTE

Wenn Sie sich die Arbeit antun, dann würde ich gleich eine SSD einbauen.

Lohnt sich, da das Gerät dann um einiges schneller läuft.

Sonst mit der externen arbeiten.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ja genau ein 27
Was kostet denn eine neue interne ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ist es dann nicht sinnvoller und günstiger erst einmal mit der externen zu arbeiten ?
Es gibt doch USB Verteiler Stecker für den Mac, wo ich dann mehrere usb Stecker habe ?

Eine normale 3,5" Festplatte mit 2TB kostet etwa 80 Euro.

Sie können natürlich mit der USB arbeiten, aber der PC ist dadurch halt langsamer.

Hier eine Auswahl an SATA ( HIER KLICKEN BITTE )

und hier SSD ( HIER KLICKEN BITTE )

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Danke, ***** ***** aber ein 4K, das genau Modell sage ich ihnen später ..oder doch 2015 Modell ...aber preislich liegen die Festplatten so? Da ich kein Techniker bin ist es doch sinnvoller, diese einbauen zu lassen ? Was schätzen Sie kostete das ungefähr ?

Das Modell müsste ich schon genau wissen :-)

Der Einbau ist dann anders, aber die Festplatten sind die gleichen.

Bei mir kostet der Einbau 45 Euro, was die anderen so verlangen ... da müssten Sie einfach nachfragen.

Beim 2015-er ist es aber einfacher die zu tauschen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Okay schaue nachher wegen dem Modell :)
Wenn der Mac an ist, dann einfach über den Mac oben links klicken ?

Nein auf der Rückseite ist ein Aufkleber, da steht die Nummer drauf.

Aber auch unter ÜBER DIESEN MAC müsste es da stehen .

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Können Sie mir erklären, wie ist das, warum ist die externe Festplatte in zwei Anmeldungen geteilt, einmal in die komplett gespiegelte und aber in die kopierte ...wie schaffe ich es dann die kooperierte auszuwählen wenn ich sie Spiegel ?

Warum installieren Sie nicht einfach neu und kopieren dann Ihre Daten rüber.

Spiegeln ist nicht wirklich das Gelbe vom Ei, den da auch Fehler mitkopiert werden.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Stimmt die Daten dann per usb von der externen zu neuen ?

Ganz genau. Zuerst normal installieren auf die interne und dann die externe anstecken und Daten kopieren.

Wenn die interne aber defekt ist, geht das natürlich nicht :-/

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
habe mal geguckt:)
Es ist ein
macOS High Sierra
Version 10.13.3
iMac Retina 4K, 21,5 Zoll Ende 2015
8 GB 1867 MHZ DDR3

Dann müssten Sie so vorgehen wie hier im Video zu sehen ( HIER KLICKEN BITTE )

Bitte vergessen Sie nicht eine Bewertung mit "BEWERTUNGSSTERNEN", oben ( 3 bis 5 Sterne ) abzugeben.

Damit meine Bemühungen entlohnt werden. Vielen Dank ***** ***** Gute !

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Okay danke ***** ***** einen Link für gute Festplatten?

Stehen doch schon oben :-) ( 9:54 )

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Stimmt eben gelesen :) ...kennnen Sie in Hamburg eine Firma, die sowas auch einbauen ?

Hatte bisher mit dem hier gute Erfahrungen ( HIER KLICKEN BITTE )

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Okay danke ***** ***** die Festplatte gelöscht ...jetzt starte ich neu und drücke command + r um in das Menü für die Neuinstallation zu kommen, er sagt aber von selbst Wiederherstellung übers Internet gleich am Anfang ?

Wenn Sie die Festplatte gelöscht haben , dann wählen Sie die Wiederherstellung aus.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Okay jetzt installiert er macOS mal schauen ob es geklappt ...achso wenn es klappt, wie stelle ich am Mac dann es so über Time Machine ein das er immer auf die externe Festplatte ein Backup macht ...? Bitte schritt für schritt ?;) ...das heißt aber auch ...die externe muss zumindest immer angeschlossen sein richtig ?

Steht alles hier wunderbar beschrieben. ( HIER KLICKEN BITTE )

Würde das hier sprengen :-)

Ich glaube dass nun alles geklärt ist ...

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Danke für Ihre super Hilfe es hat geklappt !!
Sagen Sie mal letzte Frage, wenn ich von der externe was speichern will muss ich immer wieder Neustarten und in die Platte rein oder geht das auch anders? Also Daten von der externen auf dem usb Stick ?

Besser ist das, sonst überschreiben Sie noch etwas unbeabsichtigt auf dem lauffähigen System und dann geht nichts mehr.

Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 3272
Erfahrung: Reparaturen an MAC/Unix Hardware und Peripheriegeräten.
Hr.Brunner und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Bewertung ist erfolgt :)

Vielen Dank ***** ***** Gute !

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Danke ***** ***** !
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Hr. Brunner können Sie einen Mehrfachstecker für den Mac usb empfehlen ? Der für usb 2.0 und 3.0 funktioniert ?

Ja, nicht billig aber dafür ein Hammer ( habe ich selbst und bin seeeeehr zufrieden damit ) ( HIER EIN LINK )

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Oh ja sieht sehr sehr gut aus :)...danke!
Das ist dann egal ob usb 2.0 oder 3.0 ?

Der kann beides automatisch. Also kein Problem.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Okay danke für den sehr guten Tipp! Solllte ich eigentlich meine externe Festplatte für die Backups vorab komplett löschen ? Wenn ja wo mache ich das am besten ?

Wenn Sie alle Daten kopiert haben und die Festplatte gelöscht werden darf , dann gehen Sie bitte so vor wie hier im Video zu sehen ( HIER KLICKEN BITTE )

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Danke :)