So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 319
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Bei meinem iMac lässt sich die Sprache nicht mehr verändern

Kundenfrage

Bei meinem iMac lässt sich die Sprache nicht mehr verändern

Sie ist auf englisch blockiert. Wenn ich auf System Preferences und dann auf language & Region gehe, dann unter dem Kästchen von preferred Language (in dem English steht) das Plus-Zeichen anklicke, erscheint die Liste aller Sprachen. Hier klicke ich eine andere Sprache z. B. Deutsch an und klicke auf Add, dann erscheint ein neues Kästchen mit der Aufforderung Use German. Darauf geklickt verändert die Sprache nicht. Bei anderen iMacs habe ich die gleiche Prozedur ausprobiert, da funktioniert die Sprachumstellung. Es erscheint nach dem Klick auf Add bereits die neu gewählte Sprache in dem Kästchen über dem Plus-Zeichen unter der bereits verwendeten Sprache. Können Sie mir einen Weg aufzeigen, wie ich die Blockierung der Sprache beseitigen kann. Vielleicht könnte man auch mit einem nächsten Update die Blockierung aufheben. Vielen Dank ***** ***** ****

Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Mac
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 8 Monaten.

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer.

Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings kann es sein, dass ich ein paar Rückfragen habe.
Somit bitte ich um etwas Geduld.
( mehr Info = mehr Hilfe )
Remote wird oft automatisch angeboten, ist aber nicht immer möglich !

Aber nun zu Ihrer Frage:

Zuerst starten Sie den MAC im sicheren Modus.

Mac mit gedrückter SHIFT Taste hochfahren.

Safari Browser mit gedrückter SHIFT Taste starten und Malwarebytes von hier herunterladen und ausführen ( HIER DOWNLOAD )

Nachdem der Scan durchgelaufen ist, das System neustarten .

Terminal öffnen und eingeben:

sudo languagesetup

Die Sprache mit der Zahl wählen und bestätigen ( sollte ganz oben stehen )

Wenn bestätigt sollte System Language set to: ***** ***** erscheinen.

Computer neustarten.

Wenn das noch nicht hilft, dann wieder sicher hochfahren und

~/Library/Caches und ~/Library/Preferences auf den Schreibtisch rausziehen und neustarten.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Herr Brunner, danke für Ihre Vorschläge. Den ersten Vorschlag mit herunterladen von Malwarebytes, scannen, in Terminal sudo languagesetup eingeben, die gewählte Sprache (Zahl 3 für deutsch) eingeben und Computer neustarten hat noch nicht zum Erfolg geführt. Den zweiten Vorschlag konnte ich nicht ausprobieren, weil ich das –/Library/Caches und –/Library/Preferences nicht gefunden habe und nicht verstanden habe, was "auf den Schreibtisch rausziehen" bedeutet. Wenn Sie mir dazu bitte noch eine Erklärung senden, wäre ich Ihnen dankbar.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 8 Monaten.

Ja gerne.

Sie öffnen den Finder und klicken oben auf GEHE ZU, drücken die SHIFT Taste und es erscheint ein zusätzliche Menüpunkt LIBRARY , den Sie auswählen.

In diesem Ordner klicken Sie den Caches Ordner an und "ziehen" auf den Desktop / Schreibtisch raus. Somit wird der dorthin kopiert.

Das gleich machen Sie mit dem Preferences Ordner.

Wenn kopiert löschen Sie die beiden Ordner unter Library .

Jetzt öffnen Sie Terminal und geben ein:

nvram -c

Bestätigen

sudo languagesetup

wählen 3 und bestätigen

exit und bestätigen

Fenster schließen.

Computer neustarten und über Systemeinstellungen die Sprache einstellen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Herr Brunner, danke für die neuen Ratschläge. Den Ordner LIBRARY habe ich gefunden. Die Ordner Caches und Preferences habe ich auf den Desktop gezogen (kopiert). Unter Library konnte ich den Caches Ordner in den Papierkorb ziehen. Der Preferences Ordner unter Library lässt sich nicht löschen. Da erscheint immer die Meldung "Preferences can't be modified or deleted because it's required by macOC." Wie kann ich den Ordner löschen?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 8 Monaten.

Den Library Ordner dürfen Sie nicht löschen !

Nur die anderen beiden.

Das System gesichert hochfahren, dann nochmals versuchen.( mit SHIFT Taste )

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Den Library Ordner will ich auch nicht löschen, sondern nur den Unterordner unter Library: "Preferences". Und das lässt mein Computer nicht zu. Wie kann ich diesen Ordner Preferences löschen?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 8 Monaten.

Haben Sie den Computer gesichert hochgefahren ?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ja, habe mit Shift-Taste.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 8 Monaten.

OK.

Öffnen Sie bitte nochmals das Terminal und geben ein:

killall cfprefsd

Dann bitte nochmals versuchen zu verschieben und löschen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Der Preferences-Unterordner unter Library lässt sich damit immer noch nicht löschen.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 8 Monaten.

Wenn es dennoch nicht klappt, erstellen Sie einen zusätzlichen User , melden sich damit an.

Öffnen un Terminal und geben sudo -s ein.

Dann rm -rf und den Pfad dahinter .

also rm -rf /Users/der Name des anderen Users/Library/Preferences /com.apple.systempreferences.plist

dann das gleiche für

rm -rf /Users/der Name des anderen Users/Library/Preferences/Caches/com.apple.systempreferences/Cac he.db

rm -rf /Users/der Name des anderen Users/Library/Preferences/Caches/com.apple.systempreferences/Cac he.db-shm

rm -rf /Users/der Name des anderen Users/Library/Preferences/Caches/com.apple.systempreferences/Cac he.db-wal

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Nun habe ich schon Probleme, diese Zeilen in Terminal einzugeben:Last login: Tue Dec 5 13:26:17 on console
Klaus-iMac:~ klauskolbe$ sudo -s
Password:
bash-3.2# ***** -rf/klauskolbe/peter/Library/Preferences/com.apple.sytempreferences.plist
rm: illegal option -- /
usage: rm [-f | -i] [-dPRrvW] file ...
unlink file
bash-3.2# *****
bash: rm-rf/klauskolbe/peter/Library/Preferences/com.apple.sytempreferences.plist: No such file or directory
bash-3.2# ***** rf/klauskolbe/peter/Library/Preferences/com.apple.sytempreferences.plis
rm rf/klauskolbe/peter/Library/Preferences/com.apple.sytempreferences.plis: No such file or directory
bash-3.2#
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 8 Monaten.

Da muss noch ein Leerzeichen rein .

also rm(Leerzeichen)-rf(Leerzeichen)/klauskolbe/peter/Library/Preferences/com.apple.sytempreferences.plist

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Herr Brunner, nun klappte alles beim Eingeben. Nach einem RESTART erschein aber kein neuer User.
Bei meinem Mac ist aber noch ein User als Gast vorhanden, den ich aber nie benutzt habe, weil alle Daten wie Kontakte, E-Mails usw. darin fehlen. Aber in diesem Gast-User ist die Sprache auf deutsch. Vielleicht ist es einfacher, alle Daten von meinem derzeit benutzen User in den Gast-User zu übertragen?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 8 Monaten.

Dann ist leider Ihr Nutzerprofil defekt.

Somit wäre es wirklich am besten die Daten in einen neuen User zu kopieren.

Also Backup mit dem defekten User der Daten erstellen und unter dem anderen wiederherstellen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Müsste ich dann die Daten erst auf eine Festplatte speichern und von dort zurück auf den Intakten User? Dazu müsste ich erst wissen, wieviel Platz ich auf der Festplatte benötige. Wie kann ich das feststellen? Könnte ich diesen Backup auf einen Schlag machen oder für jedes Programm einzeln? Wenn Sie mir dazu einen Tipp geben, wäre ich Ihnen dankbar
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 8 Monaten.

Wenn Sie die TimeMachine starten, wird Ihnen angezeigt wieviel Platz Sie für Backup benötigen.

Hier können Sie dann auch auswählen, was gesichert werden soll.

Eine ausführliche Beschreibung finden Sie hier ( HIER KLICKEN BITTE )

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Herr Brunner, zunächst vielen Dank, ***** ***** ich ich erst damit einiges zu tun. Ich melde mich bei Ihnen nochmals, wenn alles geklappt hat.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 8 Monaten.

Ja gerne. Geben Sie mir unbedingt Bescheid.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Herr Brunner, die Übertragung der Daten auf den neuen User bereitet doch einige Schwierigkeiten. Zunächst habe ich Ihren Rat befolgt und wollte mit der Time Maschine arbeiten. Da kam gleich am Anfang die Warnung, dass all meine vorhandenen Daten auf der Festplatte gelöscht werden. Das wollte ich aber nicht, da ich dort viele Fotos gespeichert habe. Also habe ich es mit kopieren und exportieren versucht. Gelungen ist es mir alle Kontakte und Dateien auf den neuen User zu übertragen. Noch keinen Erfolg hatte ich mit der Übertragung aller E-Mails. Die konnte ich zwar auf die Festplatte bringen aber die Übertragung von dort auf den neuen User ist mir nicht gelungen. Vielleicht haben Sie dazu einen gute Idee?